neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1

Nach Angaben der britischen Zeitung "The Sunday Times" verhandelt der Triebwerkshersteller Rolly Royce erneut mit der USAF und Boeing um eine Neuausrüstung mit Aggregaten. Rolls Royce bestätigte, dass Boeing 2 verschiedene Angebote unterbreitet wurden. Einerseits könnte man vier RB.211-535 verwenden, jedoch bestehe auch die Möglichkeit, acht kleinere Triebwerke des Typs BR700 zu verwenden. Die amerikanischen Konkurrenten Pratt & Whitney und General Electric ließen ebenfalls verlauten, dass bei Boeing entsprechende Angebote eingereicht werden. Ein amerikanischer Rüstungsexperte geht davon aus, dass ein Auftrag für die verbliebenen 94 Maschinen einen Wert von 3 Milliarden britischen Pfund haben könnte.

Quelle: Sunday Times

 

Yesterday News

Heute vor 25 Jahren

Galerie

20180521174043 1b8f0de0 2s
128
28.04.18
20171219165504 C19818d8 2s
92
09.06.17
20180301205316 5a61a415 2s
147
02.09.17