neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1

Das  Jagdgeschwader  73  “Steinhoff“  führt  am  27. Mai 2008 einen Fototag durch. Geplant ist ein Static Display mit allen Luftfahrzeugmustern, die die deutsche Luftwaffe derzeit fliegt. In Vorbereitung auf die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin werden alle Kampfflugzeuge der Luftwaffe auf dem Fliegerhorst bei Laage stationiert.Vermutlich  finden  an  diesem  Tag die Vorübungen zur Leistungsdarstellung Luftwaffe statt. Diese sind jedoch nicht Inhalt des Fototages.

Der geplante Ablauf für den 27. Mai gliedert sich folgendermaßen:

12.00 bis 13.30 Uhr Einlass und Akkreditierung

13.00 bis 15.00 Uhr Fotografiermöglichkeit der ausgestellten Luftfahrzeuge

Melden Sie sich bitte unter folgender E-Mail-Adresse an: jg73sinfo(at)bundeswehr.org

Für die vollständige Anmeldung wird benötigt:

Vollständiger Name, Adresse,  Personalausweisnummer, Kontakt (E-Mail/Telefon). Sie  erhalten  im Anschluss eine schriftliche Bestätigung per E-Mail. Diese gilt als verbindlich.

 

Am 26. Mai 2008 veranstaltet das Jagdgeschwader 73 "Steinhoff" in Laage bei Rostock einen sogenannten "Spotterday" (englisch: spot = beobachten). Mit dieser Veranstaltung sollen vor allem luftwaffeninteressierte Hobby- und Profifotografen angesprochen werden.

Die Besucher werden im Verlauf des 26. Mai die Möglichkeit haben, die Waffensysteme der Luftwaffe Eurofighter und Tornado auf dem Fliegerhorst in Laage aus nächster Nähe zu fotografieren.

Terminänderung

Der Termin zur Durchführung musste vom 27. auf den 26. Mai 2008 vorverlegt werden. Alle für den 27. Mai erfolgten Anmeldungen werden für den neuen Termin am 26. Mai 2008 eingeplant.

Ablauf der Veranstaltung (Änderungen vorbehalten)
Der Ablauf der Veranstaltung ist wie folgt geplant:

- 07:00 Uhr Einlass, Akkreditierung und Belehrung
- 09:00 Uhr Fahrt zur Planespotting-Area
- 12:00 Uhr Rückfahrt zum Ausgangspunkt und Abreise

Anmeldung und Kontakt

Anmeldungen für den Spottertag am 26. Mai 2008 können an folgende Kontaktadresse gesendet werden:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für einen großen Teil der Flugvorführungen zur Leistungsdarstellung der Luftwaffe während der Internationalen Luftfahrtausstellung (ILA) in Berlin nutzen die beteiligten Luftfahrzeuge den Flugplatz des Jagdgeschwader 73 “Steinhoff“ in Laage als Plattform.

Für die ILA sind dort am 26. Mai noch einmal Vorübungen geplant. Es wird während des ganzen Tages mit erheblichen militärischen Flugverkehr gerechnet, wobei der frühe Nachmittag nach aktueller Planung ein Schwerpunkt sein wird. Abgestellt werden die teilnehmenden Luftfahrzeuge zum größten Teil auf dem Vorfeld des zivilen Flughafens. Dort stehen der so genannte „Spotterhügel“ und die Terrasse im neuen Terminal während des Tages neben einem zusätzlichen, sonst nicht zugänglichen Bereiches am Tower (im militärischen Teil) als Fotoplattform zur Verfügung.

Fotografen (wobei hier in erster Linie Hobbyfotografen angesprochen sind) erhalten die Möglichkeit, die Luftfahrzeuge aus nächster Nähe im Bereich des Tower beim Rollen und danach aus größerer Distanz beim Start oder später bei der Landung sowie im Flug zu fotografieren. Nach aktueller Planung kommen jeweils mehrere Eurofighter, Tornado und Phantom F-4F zum Einsatz. C-160 Transall werden im Überflug ebenfalls zu sehen sein.

Ein zusätzliches Static-Display wird nicht angeboten. Der Zugang zu den abgestellten Maschinen ist nicht möglich. Hier bestehen lediglich eingeschränkte Fotomöglichkeiten aus einiger Distanz von der Terminalterasse oder vom „Spotterhügel“.

Teilnehmern wird empfohlen, ab 9.00 Uhr vor Ort zu sein. Um diese Zeit beginnt auch ihre Erfassung. Ab 11.00 Uhr ist dann, abhängig vom Flugbetriebsverlauf, der Start des Busshuttle zum Tower geplant, um 15.00 Uhr soll die Veranstaltung enden.

Ablauf in der Übersicht

  • ab ca. 09:00 Uhr Anmeldung der Teilnehmer gemäß Meldeliste
  • 11:00 Uhr Beginn Busshuttle
  • 15:00 Uhr Ende Busshuttle

 

 

 

Wir empfehlen den Teilnehmern rechtzeitige Anreise vor 9 Uhr und bitten um Zeit und Geduld. Änderungen im zeitlichen Ablauf sind möglich. Alle oben gemachten Angaben sind ohne Gewähr, wir übernehmen keinerlei Garantie für Flugbetrieb am 26. Mai 2008.

Um Ihnen das volle Flugprogramm präsentieren zu können, empfehle ich bereits AB 06:30 Uhr am Terminal des Flughafen Rostock-Laage anzureisen.
Die Anmeldung findet im Terminal statt und erst danach werden Sie von unseren Shuttlebussen zum vorgesehenen Bereich gefahren.
Die gesamte Veranstaltung dauert bis maximal 12:00 Uhr mittags.
Änderungen bleiben auch weiterhin vorbehalten. Wir bitten Sie hiermit um Ihr Verständnis.

Quelle: luftwaffe.de /JG73"S" 

Yesterday News

Heute vor 41 Jahren

Galerie

20180923201631 E8e67efb 2s
157
18.05.18
20180203193333 76c23c1f 2s
281
10.06.17
20180305214824 D743791e 2s
210
02.09.17