neueste Beiträge

  • Stearman and Friends 2021

    Stearman and Friends 2021

    Seit mehr als 30 Jahren fahre ich daran vorbei. An Bienenfarm. Auf dem Weg nach Berlin, den mein Auto mehrmals

    mehr...
  • Neues russisches Kampfflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Das Luftwaffenkontingent für die Luftfahrtausstellung AERO INDIA 2009 ist am heutigen 5. Februar 2009 um 13:40 Uhr deutscher Ortszeit in Indien gelandet. Zusammen mit etwa 70 Angehörigen der beteiligten Verbände sind die Jagdflugzeuge des Typs EUROFIGHTER und ein Tankflugzeug Airbus A310 MRTT (Multi Role Transport Tanker) am 4. Februar 2009 aus Rostock/Laage und Köln/Bonn in das etwa 8 000 km entfernte Bangalore aufgebrochen. Nach einem Zwischenstopp in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten wurde heute morgen die Verlegung nach Indien fortgesetzt.

Während der Überführung wurde das neue Tankflugzeug der Bundeswehr erstmals im operativen Einsatz erprobt und hat damit eine weitere Feuertaufe im Rahmen der Einsatzprüfung bestanden.

Die Luftwaffe nimmt mit drei EUROFIGHTER (30+23, 30+25, 30+38) und einem Airbus A310 MRTT (10+27) an der AERO INDIA 2009 vom 11.-15. Februar auf der Air Force Station Yelahanka teil. Das Vorhaben geht auf die Einladung der Indischen Luftstreitkräfte zurück, die diese im Zusammenhang mit der Teilnahme Indiens als Partnernation der „Internationalen Luftfahrtausstellung 2008“ in Berlin ausgesprochen hatten.

Nach Abschluss der Luftfahrtausstellung werden die Kontingente ab 16. Februar 2009 wieder an ihre Heimatstandorte zurückverlegen.

Quelle: luftwaffe.de

Galerie

20190530184316 42be1622 2s
716
18.05.19
20200129123046 64893c76 2s
556
28.09.19
20201017182428 4f41d306 2s
302
29.08.19

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.