neueste Beiträge

  • Stearman and Friends 2021

    Stearman and Friends 2021

    Seit mehr als 30 Jahren fahre ich daran vorbei. An Bienenfarm. Auf dem Weg nach Berlin, den mein Auto mehrmals

    mehr...
  • Neues russisches Kampfflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Das Luftwaffenkontingent für die Luftfahrtausstellung AERO INDIA 2009 ist am Dienstag, den 17. Februar 2009 wieder sicher nach Deutschland zurückgekehrt und hat damit die Teilnahme an der diesjährigen Luftfahrtausstellung in Indien erfolgreich abgeschlossen. Die vier Jagdflugzeuge des Typs EUROFIGHTER, ein Passagierflugzeug Airbus A310 und ein Tankflugzeug Airbus A310 MRTT (Multi Role Transport Tanker) sind gestern Abend, nach einem Zwischenstopp auf dem King Khaled International Airport von Riad/Saudi-Arabien, sicher auf ihren jeweiligen Heimatflughäfen gelandet.

Mit der ersten Verlegung der EUROFIGHTER über eine Distanz von über 8 000 km und mit dem erstmaligen operativen Einsatz der Tankflugzeuge Airbus A-310 MRTT, hat die Luftwaffe wertvolle Erkenntnisse und Erfahrungen für vergleichbare Vorhaben gewonnen. Der Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Klaus-Peter Stieglitz, äußerte sich bei seinem Besuch in Indien sehr zufrieden: „Es war eine beachtliche Luftfahrtausstellung die hier geboten wurde. Die Luftwaffe konnte ihre Leistungsfähigkeit erfolgreich demonstrieren. Mit dem EUROFIGHTER und dem A310 MRTT sind wir für die Zukunft sehr gut gerüstet“.

Die vier Jagdflugzeuge landeten gestern abend in Rostock/Laage und wurden von Angehörigen des Jagdgeschwader 73 „Steinhoff“ herzlich begrüßt.

Rund 33 Nationen aus der zivilen und militärischen Luft- und Raumfahrt präsentierten sich während der Luftfahrtausstellung vom 11. bis 15. Februar auf der Air Force Station Yelahanka. Die deutsche Luftwaffe nahm auf Einladung der indischen Luftstreitkräfte an der größten Luftfahrtschau in der asiatischen Region teil, die diese im Zusammenhang mit der Teilnahme Indiens als Partnernation der „Internationalen Luftfahrtausstellung 2008“ in Berlin ausgesprochen hatte.

Quelle: luftwaffe.de

Galerie

20171122154209 2f2d55d0 2s
807
17.09.16
20180912015650 4f83ddf5 2s
946
18.05.18
20180727203544 5f62b5dc 2s
1222
07.06.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.