neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Mit einem starken Auftritt auf der ILA 2010 unterstreicht das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) seine Rolle als eine der führenden Institutionen für die Spitzenforschung in allen Aerospace-Bereichen. Vom 8. bis 13. Juni wird das DLR mit einem 600 Quadratmeter großen Stand in Halle 9, der Beteiligung mit zwölf Exponaten im Space Pavilion und der Präsentation einer ganzen Flotte von Forschungsflugzeugen und –hubschraubern zu den größten Ausstellern der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld gehören. Unter anderem ist geplant, der Fachwelt und dem Publikum Fluggeräte wie die A320 ATRA, Do228-101 D-Code, EC135FHS, G550 HALO und die Antares, aber auch die Dassault Falcon 20E zu präsentieren. Der Einsatz dieses Forschungsflugzeugs stand vor wenigen Tagen im Blickpunkt der internationalen Verkehrsluftfahrt, als es auf seiner Mission als „Asche-Jäger“ die Auswirkungen der Aschewolke des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull in der Atmosphäre über Europa erforschte. Dabei wurde die Konzentration der Vulkanasche in Flughöhen zwischen 2.000 und 12.000 Metern Höhe gemessen. Gleichzeitig ist die Falcon neben der HALO auch als fliegender ILA-Botschafter unterwegs, denn das Logo „100 Jahre ILA“ am Cockpit wirbt bei allen Einsätzen für die älteste Luftfahrtmesse der Welt.

Quelle: ila-berlin.de

Galerie

20180923201631 E8e67efb 2s
99
18.05.18
20180902205512 Fb75543e 2s
75
18.05.18
20180319210806 22c3cb18 2s
174
30.05.17