neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Auszeichnung für die Patrouille Suisse (PS) an der ILA 2010 in Berlin: Weil sie immer wieder zeige, wie physikalische Grenzen fallen und immer wieder aufs Neue Mauern durchbreche, wurde die Schweizer Kunstflugstaffel am Sonntag, 13. Juni, in Berlin mit einem originalen Element der Berliner Mauer geehrt.

Das Originalteil der Berliner Mauer wurde am Sonntag, dem Schlusstag der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) 2010, durch Initiator und Mauerkurator Patrice Lux dem Kommandanten der Patrouille Suisse, Oberstleutnant Daniel Hösli, übergeben. Das Teil wiegt rund 2.7 Tonnen und stammt aus der Grenzbefestigung vom Potsdamer Platz. Der Zeremonie wohnten neben dem Patrouille Suisse-Team Raimund Hosch, Vorsitzender der Geschäftsführung Messe Berlin sowie Oberst im Generalstab Jörg Köhler, Schweizer Verteidigungsattaché in Deutschland, bei. Als Geehrte befindet sich die Patrouille Suisse in prominenter Gesellschaft: Diese Ehre wurde vor ihr u.a. Ronald Reagan, Bill Clinton, Michail Gorbatschow und Sprintkönig Usain Bolt zuteil.

Die Schweiz war Partnerland der ILA 2010 und feiert in diesem Jahr auch das Jubiläum „100 Jahre Schweizer Luftfahrt". Der Patrouille Suisse war in Berlin grosser Erfolg beschieden. Noch ist nicht bekannt, wo die Patrouille Suisse ihr Teil der Berliner Mauer aufstellen wird. Eines ist jedoch sicher: In der Schweiz.

Quelle. vbs.admin.ch

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren
Heute vor 74 Jahren

Galerie

20201029214629 1a06495f 2s
146
29.08.19
20180624205004 19f749a0 2s
1648
22.08.15
20171122154209 Eaf0effc 2s
959
01.06.16

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.