neueste Beiträge

  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1

BTR-D, 1/35, Eastern Express

Vom Russischen Hersteller Eastern Express gibt es in der BMD Serie seit einiger Zeit auch den BTR-D.
Dieses Gefährt ist ein gepanzerter, luftabwerfbarer Truppentransporter, der gegenüber dem BMD-1 um 50 cm verlängert wurde und je eine Laufrolle mehr erhielt. Er ist turmlos und als Abwehrbewaffnung befanden sich anfangs nur die beiden Bug MG und die persönlichen Waffen der Schützen am Fahrzeug.
Als bekannte Weiterentwicklungen sind der
BTR-RD mit PALR 9P135 Konkurs
BTR-3D mit aufgesetztem Flak Zwilling ZU-23-2 bekannt, weiterhin eine nicht näher definierbare Variante mit 3D Radar.

Das Eastern Express Modell ist das einzigste Modell zu diesem Fahrzeug und bringt uns einen Spritzguss Kit, der doch einiger Nacharbeit bedarf. Die Passgenauigkeit dürfte, als befriedigend zu bezeichnen werden, die Wanne ist doch sehr verzogen.
Entgegen den Zeichnungen auf Karton und dem (mieserabl kopieten) Anleitungsbogen sind die Nebelwerfer und auch die PALR mit enthalten. Der späte Zentralscheinwerfer fehlt aber.
Der Decalogen ist sehr umfangreich und ermöglicht die Markierung von 5 Fahrzeugen der UdSSR und Russlands. Da diese Fahrzeuge aber naturgemäß sehr sparsam markiert sind ist eine Auffüllung der Decalkiste hier garantiert.

Ohne weitere Anbauten stellt das Fahrzeug aber sicher nicht unbedingt ein optisches Highlight in der  Vitrine dar, komplettiert aber die Sammlung sowjetischer/russischer Fahrzeuge.

Umbausatz BMD-Z, 1/35, AEF Design.
Um das etwas "farblose" Modell aufzuwerten bietet der amerikanische Resin-Spezialist AEF Design ein Umbauset zum BMD-Z und
dessen Innenraum an. Als BMD-Z wird hier der BTR-3D bezeichnet.
Es ist ein komplett neuer Korpus Deckel vorhanden und ein Flakzwilling ZU-23-2. Der Zwilling wird aber etwas schwierig zu montieren sein, denn die kleinen "Drähte" sind in Resin schwer darzustellen und in meinem Falle fast alle zerbrochen.
Abhilfe schafft hier nur das Nachbauen aus Draht oder die Zusätzliche verwendung eines ZSU Bausatzes (EE, Marquette oder Skif).

In meinem Bausatz fehlten die angekündigten Model Point Geschützrohe. Sehr ärgerlich, es soll aber nachgeliefert werden (seit mehreren Monaten...).
Zum Innenraumset kann man leider wenig sagen, denn es liegt (AEF typisch) keine Bauanleitung bei. So weiss doch keiner, was wo hingehört?
Ich kenne leider den Innenraum nicht und auch keine Bilder!
So kann man sicher "frei Nase" bauen können, was letzlich davon zu sehen ist, wird wenig sein.  
Trotzdem machen die AEF Umbausätze, die leider sehr teuer sind, aus dem wenig interessanten BTR-D ein schönes, seltenes, ansehnliches BTR-3D Modell.

Die neue 3 Farb-Tarnung kann hier angewendet werden.
Als Referenzen kann man das M-Hobby Heft 9/2004 benutzen, mit Bildern und Farbrissen des Fahrzeuges.  

btr1.jpg 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Yesterday News

Heute vor 51 Jahren

Galerie

20180317183128 446d3c0f 2s
230
30.05.17
20180303165029 A5d3d060 2s
205
07.06.92
20171230202051 4a8946d7 2s
100
27.08.17