neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Was ist das eigentlich? Scud, oder diese anderen Bezeichnungen?

Nun, eigentlich 3 verschiedene Bezeichnungen für ein und dasselbe Gerät, nämlich ein Träger-LKW mit einer taktischen Boden-Boden Rakete. Die offizielle Bezeichnung im sowjetischen ist: 9K72 für das Gesamtsystem, auf MAZ-543 Fahrzeug, die Rakete selbst 8K14 bzw. R-17/R300, das Startsystem 9P117M.

Scud ist ein NATO Bezeichnung für die Ursprungsrakete R-11 und erhielt Suffixe für die nachfolgenden Versionen.
SS-1c ist die amerikanische Bezeichnung (Surface-Surface) analog der NATO Bezeichnung.
Als R-17/R-300 wurde die Rakete in den sowjetischen OKB´s bezeichnet, die Truppenbezeichnung wiederum ist die erwähnte 8K14, später 9M72.

Das taktische Bodensystem wurde Mitte der 60er Jahre in der SU in Dienst gestellt.
Schnell wurden die Bündnispartner versorgt und befreundete Staaten setzten das Waffensystem ebenfalls ein.
Im Iran-Irak Krieg, im Afghanistan Krieg und im ersten Golfkrieg wurde diese Waffe und deren Weiterentwicklungen intensiv eingesetzt. Die Rakete hat eine Reichweite von 50 bis 300 km. Der Einsatz von konventionellen, chemischen, biologischen und nuklearen Gefechtsköpfen (989 kg) ist möglich.
Auch die NVA besaß dieses Waffensystem, 20 Stk. dislosziert in der III. Raketenbrigade "Otto Schwab" des Militärbezirkes III und der V. Raketenbrigade "Bruno Leuschner" des V. Militärbezirkes. Insgesamt waren 20 Komplexe vohanden, die alle Mitte 1990 an die Westgruppe der sowjetischen Streitkräfte zurückübergeben wurden. Es waren allerdings nur konventionelle Gefechtsköpfe vorhanden.

Aus dem Dragon Modell lässt sich nun genau gesagt ein Modell des Systems 9P117M1 bauen, eine Unterversion mir etwas gändertem Generator, erkennbar an den durchgängigen Lüftungsschlitzen hinter dem Fahrerhaus.
Das Modell selbst erschien Anfang der Neunziger Jahre und wird seitdem immer mal wieder angeboten, nicht verkauft ein Hin und Her von Dragon/Shanghai.
Nicht wirklich stand das Modell auf meiner "Haben Muss Liste", aber ein günstiger Bausatz mit "losgelösten" Teilen ließ mich zuschlagen.

Der Karton selbst ist einer der größten in meinem kleinen <Panzerlager>. Enthalten sind 13 Rahmen mit Spritzteilen. Die 4 großen Rahmen haben A3 Größe und passen bei weitem nicht auf meinen Scanner. Daher nur ein Detailausschnitt.
Leider, so muss ich sagen, ist die Detaillierung des gesamten Bausatzes eher als mäßig zu bezeichnen.
Gut, vor ca. 15 Jahren erschienen, aber leider nicht mehr auf der Höhe der Zeit.
Heutige Bausätze, egal ob Spritzguss oder (gerade!) Resin haben andere Detaillierungsmaßstäbe.
Erfahrungsgemäß wird der Zusammenbau wenig Schwierigkeiten bereiten. Die Bauanleitung sorgt mit 8 DIN A3 Seiten auch dafür.

Ein umfangreicher Decalsatz mit Nationalitätskennzeichen von Polen bis Irak liegen dem Bausatz bei.
Um Literatur ist es leider sehr schlecht bestellt, das einzigste Profilheft ist das Concord: "The Scud" Heft in dem der 9P117M auch beschrieben wird. Leider sind keine Zeichnungen enthalten, die Maßhaltigkeit kann ich nicht prüfen.   
Zum Glück gibt es einen Zurüstlieferanten, der sich diesem Modell angenommen hat, natürlich Eduard.
Mit der Nummer 35540 ist ein Fotoätzteilsatz für innen erhältlich. Dieses Set enthält 3 umfangreiche Ätzteilplatten und je ein Film/Papier für die Amarturen. Unter 35539 ist ein Ätzteilsatz für aussen erhältlich, 4 (!) Platten.

Weiterhin gibt es Maskierungen für Glasteile XT 058 und Xt 061 für die Räder.
Die Fotoätzteilsatze sind bei diesem doch schwach detailliertem Grundmodell eine sehr sinnvolle Ergänzung.
Wer sein Modell realistisch darstellen möchte kommt hier nicht vorbei.
Statt flachen Schaltkästen ohne Oberfläche gibt es akkurate Nachbildungen von Armaturen und Bedienungslementen.

Fazit:
Trotz Bausatzdetailschwächen ein absolut empfehlenswertes Modell.
Leider hat sich noch kein anderer namhafter oder Kleinserienhersteller gefunden, der ähnliche oder weitere
Modelle dieser sowjetischen Vorbilder (Raketenträger) anbietet.

Hoffentlich ändert sich dieses bald!

sc1.jpg





























Yesterday News

Heute vor 9 Jahren

Galerie

20180727203544 5f62b5dc 2s
75
07.06.18
20180515205217 22ad36dc 2s
131
28.04.18
20180203193333 76c23c1f 2s
182
10.06.17