neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1

Der Bausatz wurde ausführlich unter “Bausatzvorstellungen” vorgestellt, also dazu hier keine Worte mehr.

Was ist beim Zusammenbau zu beachten? Der Bausatz ist kaum passgenau, sehr schlecht gegossen. Es muss viel, sehr viel gespachtelt werden. Was aber sehr stört, sind die heftig vielen Luftblasen beim Giessen, die sich im Bausatz als “nicht vorhandenes Detail” zeigt. Kann man Oberflächen noch zuspachteln, so lassen sich fehlende Scharniere u.ä. nicht darstellen.
Leider sehr negativ.

Die Umlenker für den Antrieb im Wasser (auf dem Heck befestigt) bekamen eine “Innenleben”. Man kann dazu auch fertige aus einem MT-LB Ätzteilsatz nehmen. Leider geht die Bauanleitung nicht auf Einzelheiten des Originalgerätes ein. So sind die Antennendrähte des aufstellbaren Rahmens gar nicht eingezeichnet. Da es keine Zeichnungen und nur ein unscharfes Bild gibt, habe ich 7 Stk ergänzt, mittlerweile weiss ich, dass es wohl aber 11 sein sollen. Nun, zu spät.
Ausserdem ergänzt wurden die Drahtbügel über den Buglampen. Die größten Probleme machen das Fahrwerk und die Kette.
Da ich hier kein neues Fahrwerk/Kette benutzen wollte blieb nur, die “Bausatzprobleme” zu benutzen. Die Kettenstücke sind unvollständig gegossen, so fehlen fast alle Stifte zum Verbinden. Da sich dieses im Modell aber als “Loch” darstellt, habe ich alles weggeschnitten und die Kettenstücke stumpf verklebt! Es funktioniert, ist aber mit einer Einzelgliederkette nicht zu vergleichen.

Die einzelnen Resinstücke lassen sich nach dem Erwärmen formen und zu einer (runden) Kette biegen.
Lackiert wurde mit Modelmaster Farben, Ruß- und Schmutzspuren entstammen CMK-Pigmenten.

Alles in allem kein einfacher Bausatz, aber sehr selten.
Ich möchte fast behaupten, ausser dem Bausatzhersteller wird dieses Modell wohl noch
niemand gebaut haben..    

rr1.jpg

Yesterday News

Heute vor 12 Jahren

Galerie

20180728135811 3ff66baf 2s
162
07.06.18
20180530185913 6189a0a3 2s
125
28.04.18
20180211164539 0bb18d1e 2s
62
01.04.12