neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Wenig bekannt ist der tschechische Hersteller AMC.
Die kleine Resinschmiede ist spezialisiert auf Testmuster im Maßstabe 1/48 und 1/72.

Mit der MiG-21 Analog liegt auch ein reines Testmuster vor uns. Eine umgebaute MiG-21S diente dem ersten von zwei Prototypen, die der Tu-144 Entwicklung dienen sollten. Der Erstflug fand aber erst 1968 statt und wenige Erfahrungen flossen direkt in das Tu-144 Programm.
Beide Maschinen flogen rund 170 Stunden, ein Exempar steht in Museum Monino bei Moskau.


analog1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie im Original so auch im Modell:

Die Macher bedienten sich an einem Serienmodell. Der Ursprung, eine Academy MiG-21 MF ist unverkennbar.
Das gesamte Modell ist aber aus Resin, die Rumpfhälften wurden überarbeitet und neu angegossen, die Deltaflächen neu angefertigt.
Auch die Kleinteile sind sehr sorgfältig ausgeformt, der gesamte Bausatz hinterläßt einen sehr guten Eindruck, keine Lufteinschlüsse, kaum Arbeit beim Abtrennen, feine versenkte Details auf sauberen Oberflächen.
Im Cockpitbereich wurde ein neuer Schleudersitz mit angegossen, dessen Verarbeitung dürfte sich allerdings als schwierig erweisen.
Ein FM oder CMK Cockpit kann da aushelfen und auch die Gerätetafel besser abbilden.

Die Auswahl an Decals ist auf 6 Sterne beschränkt.
Bei besserer Recherche wäre man bei AMC sicher darauf gestoßen, dass die Versuchsmuster auch Kalibrierungszeichen besaßen, das erste Modell gar teilweise zivil gekennzeichnet war. 
Hier hätte man mit den Decals einen weiteren Wurf erlangen können. 
Ebenso die Bauanleitung, kleine Handzeichnungen auf A4 Blättchen sind überholt und kaum aussagekräftig. 

Fazit: Trotz kleiner Schwächen ein interessanter Bausatz. Man wünscht sich mehr davon, z.B. Je-2 oder MiG-21 PD. Der Preis liegt allerdings jenseits der 50 € und damit ist die 1/48er MiG-21 I Analog ein seltenes Exemplar auf dem Basteltisch. 
 analog2
 Die neue Tragfläche und eine Rumpfseite
 analog3
Einzeiteile in Resin, Luftbremsen, Cockpit mit angegossenem Schleudersitz, Seitenleitwerk, Bugkonus und
Armaturenbrett. Fotoätzteile liegen nicht dabei.
analog4
Räder von beiden Seiten, die Radschächte und Fahrwerksteile.

Yesterday News

Heute vor 9 Jahren

Galerie

20171122154209 C9f66c46 2s
116
17.09.16
20180923184424 E0746b03 2s
51
18.05.18
20180304174616 58516a2f 2s
130
02.09.17