neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

 

la7-1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die La-7 ist das erfolgreiche Ablösemuster der La-5, deren eilige Konstruktion doch einige aerodynamische Unzulänglichkeiten aufwies. Das intern als La-120 bezeichnete Modell wurde mit 3 Maschinenkanonen konstruiert, aber später meist nur mit 2 MK ausgeliefert! Das Ablösemuster, die La-9 war dann der erste neue Ganzmetalltyp. In Moskau und in Prag kann man je eine La-7 ansehen.

Ein schön bunter Karton, recht groß, was mag darin wohl verpackt sein? Mhhh, ein Spritzrahmen, ein Klarsichtrahmen, Maskierfolie, Decals und Bauanleitung. Nicht viel für einen solchen Karton, aber warum wegen einem kleinen Modell gleich die Kartonserie wechseln? Der einzige graue Spritzling enthält alle Teile für beide Versionen, also mit 2 und 3 Maschinenkanonen (3 MK Version auch erhältlich ). Beim erstem Heineinsehen mag man etwas enttäuscht sein, wenige, kleine Einzelteile und die Oberfläche zwar sauber und glatt, jedoch kaum Gravuren.

 la7-2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Yesterday News

Heute vor 49 Jahren
Heute vor 84 Jahren

Galerie

20190925204816 7018f3d8 2s
560
30.08.19
20171122154209 Cb4f11cf 2s
957
01.06.16
20180316212616 573459cd 2s
580
18.05.06

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.