neueste Beiträge

  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
MiG-31, 1/48, Collect Aire

Eine MiG-31 gibt es schon als Bausatz im Maßstab 1/48.
Leider ist dieses 80er Jahre Werk der Firma Lindberg kaum identisch mit einer "echten" MiG-31.

Es wurde also Zeit für ein neues Werk und nach mehreren Jahren der Ankündigung ist es nun soweit-
der MiG-31 Bausatz von Collect Aire ist lieferbar und angekommen.

Es ist ein Resin Komplettbausatz mit Metallteilen. Es empfiehlt sich, für die Realisierung dieses
Modells etwas Erfahtung zu besitzen. Meine bisherigen Collect Aire Bausätze waren limitiert (meist 100 Stk) und mit einer Nummer auf dem Karton versehen, das fehlt hier leider.

Kommen wir zum Bausatz:
Er besteht aus zwei massiven Rumpfhälften, Tragwerken, Seiten- und Höhenrudern, jeweils einzeln verpackt
sowie einem weiteren Beutel mit allen anderen Resinteilen und einem Beutel mit Fahrwerkteilen aus Metall.
Es sind eine größe Ätzteilplatine sowie zwei Decalbogen enthalten.

Die Gravuren auf den Rumpfteilen sind recht dünn und werden wohl beim unvermeidlichen Schleifen leiden.
Glücklicherweise gibt es keine massiven Angüsse.

Wenn alle diese Bauteile zusammengesetzt werden sollen, muss eine ausführliche Bauanleitung helfen.
Leider kann Collect Aire hier nicht punkten, die Loseblattsammlung überzeugt nicht. Notwendige Bauabschnitte werden leider nur unzureichend erklärt, ganz im Dunkeln bleibt die Positionierung von Antennen.
Der Bausatz wird offiziell als MiG-31 M ausgelobt. Sicher, es sind die Varianten MiG-31 und MiG-31B baubar,
mit Umbauten auch MiG-31M, aber leider werden keinerlei Unterschiede dargestellt. So ist also
Fachliteratur unentbehrlich, ausser zwei Typenheften gibt es das kürzlich erschienende MiG-31 Buch von Y. Gordon.

Die Markierungsmöglichkeiten auf den beiden Decalsätzen dürften wohl fast alle Maschinen abdecken, von Sondermarkierung abgesehen.
Die Darstellung von einem Erprobungsflugzeug ist allerding genau zu recherchieren, denn hier gibt es doch Unterschiede zu den Serien-MiG´s.
Scheinbar haben die Decalmacher ein wenig beim 1/72er Begemot Bogen abgeschaut, man verlasse sich besser auf Literatur als auf vage Abgaben der Decalerläuterung (teils auf Russisch!).

Wer Komplett Resinmodelle baut ist sicher von Natur aus "anders" als andere Modellbauer. Er ist belastbar und sensibel, hat einen langen Atem und feiert kurzfristige Erfolge.
Um diese MiG-31 zum Erfolg zu führen braucht man mindestens diese Eigenschaften, Sekundenkleber und viel Spachtel.

Es wird sich aber lohnen, eine fertige MiG-31 erregt Aufsehen!
        
mig311.jpg
Deckelbild MiG-31
 

Yesterday News

Heute vor 16 Jahren
Heute vor 30 Jahren

Galerie

20200923210336 Faf9e7f6 2s
5
29.08.19
20180322204308 83593160 2s
648
30.05.17
20180213184843 721928ba 2s
666
23.06.12