neueste Beiträge

  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Ab 1. Oktober 2004 unterstützt die Luftwaffe die zwischenzeitliche Lösung der NATO zur Luftraumüberwachung des Luftraums der neuen NATO-Mitgliedsstaaten Estland, Lettland und Litauen durch Abstellen von Fachpersonal des Einsatzführungsdienstes an die Luftraumkontrolleinheit in Kaunas/Litauen.

 

Bereits seit April diesen Jahres stellt die NATO die Wahrnehmung von Air Policing Aufgaben durch rotierende Verlegungen entsprechender Fähigkeiten und erfahrenem Fachpersonal anderer NATO-Partner sicher. Die Unterstützung ist notwendig, da die baltischen Staaten derzeit noch nicht über die Mittel verfügen, um die Überwachung des Luftraums nach NATO-Standard zu gewährleisten.

Die Durchführung der Luftraumraumüberwachung (Air Policing) beinhaltet die Überwachung und Kontrolle des Luftverkehrs, sowie das Identifizieren und Verfolgen von Luftfahrzeugen, die in oder durch den Luftraum fliegen. Zur Unterstützung der radargeführten Überwachung können Jagdflugzeuge, die in 24-stündiger Bereitschaft sind, innerhalb kürzester Zeit eingesetzt werden. Diese Alarmrotten können auch bei verschiedensten Luftnotlagen, wie z.B. ausgefallenen Funkanlagen, Hilfe leisten und so zur Sicherheit des Luftraumes beitragen.

Quelle: luftwaffe.de

Yesterday News

Heute vor 10 Jahren
Heute vor 62 Jahren

Galerie

20190113202836 06e8ca17 2s
299
07.09.18
20171218204952 6c217aaf 2s
515
25.05.17
20180804141834 515de36f 2s
321
14.07.18