neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Jeweils drei Fach- und Publikumstage vom 16. bis 21. Mai 2006.

Die Laufzeit der ILA2006 wird um einen Fachbesuchertag auf insgesamt sechs Veranstaltungstage verkürzt. Im Vergleich zu den vorausgegangenen Messen wird die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin-Brandenburg vom 16. (Dienstag) bis 21. Mai (Sonntag) dann mit jeweils drei Fach- (16.-18.5.) und Publikumstagen (19.-21.5.) stattfinden.
Damit entsprechen die Veranstalter der ILA, der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI), Berlin, sowie die Messe Berlin GmbH, dem Wunsch der Aussteller nach einer Straffung des ILA-Programms sowie einer damit verbundenen erhöhten Effizienz der Messeteilnahme. Die Mehrheit der Aussteller hatte sich für eine Konzentration des fachlichen ILA-Angebots an den ersten drei Veranstaltungstagen ausgesprochen, das in einem hochwertigen Konferenzprogramm, einem auf die Interessen der Aussteller abgestimmten Flugprogramm sowie der Fachmesse an sich besteht.
Die ILA findet seit 1992 alle zwei Jahre in Berlin-Brandenburg statt. Die Länder Berlin und Brandenburg, der BDLI, die Messe Berlin und die Flughafengesellschaft haben sich in diesem Jahr darauf verständigt, dass die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung auch künftig ihren Platz auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld behalten wird. (ila-berlin.de)

Yesterday News

Heute vor 22 Jahren

Galerie

20181229181416 A81a86e5 2s
88
30.07.18
20180323214112 E4ae31bb 2s
432
30.05.17
20190217172024 290b97d2 2s
110
08.09.18