• Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

  • SIAF 2017

    SIAF 2017

  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

neueste Beiträge

  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

    Der Flughafen Lübeck wurde vor 100 Jahren gegründet und feierte Anfang September 2017 seinen dreistelligen Geburtstag. Warum feiert man den

    mehr...
  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

    Unter den Namen Memorial Airshow hindet im Norden der Tschechischen Republik alle 2 Jahre eine kleine Airshow statt. Klein, nicht

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Zum dritten Tag der Bundeswehr wurde 2017 auch in Fassberg geladen. Typisch Lüneburger Heide ist der Fliegerhorst Fassberg an 364

    mehr...
  • Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Zu einem guten Hafengeburtstag gehört Wasser. Und Schiffe. Und Besucher. Und Hubschrauber. Warum Hubschrauber? Aktuell sind Hubschrauber die schnellste Möglichkeit

    mehr...
  • Foto Archiv MiG & Co

    Foto Archiv MiG & Co

    In unserem Foto-Archiv liegen viele Dias, die wir vor Jahren erstellt haben. Diese Bilder wurden bislang noch nicht veröffentlicht. Obwohl

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Wir arbeiten an der Zukunft

    Liebe Fans und Gäste, Im Moment erscheinen neue Inhalte verzögert auf unseren Seiten. Der Grund: wir arbeiten an der technischen Umsetzung einer neuen Galerie. Die neue Galerie wird schneller, einfacher bedienbar, schneller zu finden und deutlich größer werden. Aktuell übernehmen mehr...
  • 1
Im vergangenen Jahr besuchten über 55 000 Gäste das Luftwaffenmuseum der Bundeswehr in Berlin-Gatow. Mit dieser Besucherzahl gehört das Luftwaffenmuseum weiterhin zu den größeren der insgesamt 170 Berliner Museen. Mit über 300 Führungen, die dankenswerterweise vom Förderverein unterstützt wurden, konnte die Besucherbetreuung wesentlich verbessert werden.

Ende April 2004 erhielt das Museum einen neuen Zugang von der Landstadt Gatow über den Ritterfelddamm. Mit der Übergabe des neu erbauten Depot-Hangars 8 am 20.Oktober 2004 begann die erste Phase des Ausbaus des Museums nach internationalem Standard. Höhepunkte waren im vergangenen Jahr die Eröffnungen der Ausstellungen "Geschichte des Flugplatzes Gatow – 10 Jahre General-Steinhoff-Kaserne", am 09. September und "Ringelnatz als Mariner im Krieg 1914 – 18" am 14. Oktober 2004. Die letztgenannte Sonderausstellung wurde vom Deutschen Marinemuseum Wilhelmshaven und der Joachim-Ringelnatz-Stiftung Cuxhaven übernommen und als Beitrag zum 90. Jahrestag des Weltkriegsbeginns 1914 gezeigt.

 

Ein weiterer Höhepunkt war der "Tag der Begegnung" am 18. September 2004, der in Zusammenarbeit mit dem Kommando 3. Luftwaffendivision stattfand. An diesem Tag kamen über 4000 Gäste. Das Luftwaffenmuseum zeigte im Jahr 2004 insgesamt weitere Sonderausstellungen, wie "Ein Jahrhundert Motorflug" die von der Gesellschaft zur Bewahrung historischer Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte gestaltet wurde, "Zwischen Adler u. Taube. Die Bildersprache in deutschen Luftstreitkräften seit 1884." Vom Aeronauti***** in Nordholz kam die Ausstellung "Der erste Bodensee-Wasserflug 1913" und "Coverstory – Kunst und Verpackung" wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Revell gezeigt.

Am 18./19. September 2004 fand im Hangar 3 die jährliche "Modellbauausstellung" statt. Die sehr beachtete Sonderausstellung des Luftwaffenmuseums "Das Eisernes Kreuz. Zur Geschichte einer Auszeichnung" übernahm das Deutsche Marinemuseum Wilhelmshaven. Über 70 000 Besucher zählte diese Schau, die 2005 im Preußen-Museum in Minden, der Nachschubschule des Heeres in Garlstedt und im Deutschen Panzermuseum in Munster zu sehen sein wird.

Für 2005 werden Ausstellungen zu den Themen "60. Jahrestag der Befreiung des KZ-Langenstein - Zwieberge", "Luftbildaufklärung" und "Lili Marleen" gezeigt. Anlässlich des Jubiläums "10 Jahre Luftwaffenmuseum in Berlin-Gatow" sind die Sonderausstellungen "Aufstand des Gewissens", "Facetten der Museumsarbeit" und "Super Mystère - Die Bilder der Photographin Kerstin zu Pan" geplant.
Kontakt und Besucherinformationen

Adresse: Kladower Damm 182, 14089 Berlin
Internet: www.luftwaffenmuseum.de/
Eingang: Ritterfelddamm / Am Flugplatz Gatow
Telefon: Di. - Fr. Tel.: 36872601, Sa. und So. Tel.: 368726 04
Öffnungszeiten: Di. – So. 9 – 17 Uhr, Einlass bis 16 Uhr, Eintritt frei
Bus: Linie 135: Haltestelle Seekorso / Luftwaffenmuseum

Quelle: luftwaffe.de

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren