neueste Beiträge

  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
FRA/gut – Der Besuch des amerikanischen Präsidenten George W. Bush am 23. Februar wird den Betrieb am Frankfurter Flughafen kaum beeinträchtigen. Da der Luftraum rund um FRA nur für kleinere Maschinen gesperrt ist, die nach Sicht fliegen, wird der planmäßige Flugbetrieb weiterlaufen.

Das Airportgelände, die Parkhäuser und die Terminals sind auch am 23. Februar für den Straßenverkehr zwar wie gewohnt erreichbar. Da aber voraussichtlich Teilabschnitte einiger Autobahnen und anderer Straßen westlich und nordwestlich vom Frankfurter Flughafen zeitweise gesperrt werden, ist mit Staus rund um den Flughafen zu rechnen. Passagiere und Abholer sollten deswegen an diesem Tag einen deutlich längeren An- und Abfahrtsweg einkalkulieren. Während des Landeanflugs der Präsidentenmaschine und zum Start am Nachmittag können sich auf FRA auch Flüge verspäten.

Informationen zu den Umleitungen im Straßenverkehr und zu den vorübergehend gesperrten Abschnitten finden sich auf den Internetseiten der hessischen und rheinland-pfälzischen Polizei. Die Homepages www.polizei.hessen.de und www.polizei.rlp.de werden fortlaufend aktualisiert.

Quelle: fraport.de

Galerie

20191005182825 9eb0593b 2s
32
30.08.19
20180708181425 100be4ce 2s
525
28.04.18
20180310204410 E922fdf6 2s
297
02.09.17