neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Die Veränderungen im europäischen Luftverkehrsmarkt setzen sich mit großem Tempo fort. Mehr und mehr übernehmen die Low Cost Carrier auf innereuropäischen Kurzstrecken die Märkte der Ferienfluggesellschaften, indem sie Freizeitreisende durch günstige Preise und direkten Vertrieb über das Internet anziehen. Die traditionellen Airlines kommen in Bedrängnis, weiteres Marktwachstum geht zu großen Teilen an die Low Cost Carrier. Auf der Mittel- und Langstrecke, also ab 3 Stunden Flugzeit, werden die Ferienflieger allerdings weiterhin vom Kunden gebraucht: Hier hat die klassische Pauschalreise immer noch eine Chance, denn über die Kooperation mit Reiseveranstaltern haben die Ferienfluggesellschaften Zugriff auf die wichtigen Hotelkapazitäten. Klassische Städtereisen und Kurzurlaube wird der Reisende künftig fast ausschließlich ohne Veranstalter und ohne Beratung im Reisebüro direkt im Internet buchen. Für die Flughäfen heißt das: Sie müssen ihre Flächenplanung flexibler gestalten und neue Konzepte abseits des klassischen Reisebuchungsgeschäfts fördern.

 

Zu diesen Ergebnissen kamen über 250 Wissenschaftler und Führungskräfte der Luftverkehrswirtschaft auf der 8. Hamburg Aviation Conference, die vom 16. bis 18. Februar in der Freien und Hansestadt stattfand.

Die internationalen Luftfahrtexperten waren sich einig darüber, dass
• sich die Pauschalreise neu definieren muss, um dem Reisenden einen Mehrwert gegenüber der Individualbuchung von Flug und Hotel zu bieten
• die Verbraucher weiterhin mit günstigen Flugpreisen rechnen können, da die Geschäftsmodelle der Fluggesellschaften sich an maximaler Effizienz orientieren
• sich die Zahl der Flugziele erhöhen, die Zahl der Abflughäfen sich aber konsolidieren wird. Gleichzeitig wird sich die Zahl der Reisen mit privatem Hintergrund erhöhen
• die traditionellen Ferienfluggesellschaften ihre Flotte vom Kurzstrecken- auf Mittel- und Langstreckenverkehr umstellen müssen, um eine profitable Nische zu behalten
• neue Marktpotenziale für günstige Reiseangebote in China und Indien erwachsen.

Die Hamburg Aviation Conference wird unter Federführung von Hamburg Airport jährlich gemeinsam veranstaltet mit der Behörde für Wirtschaft und Arbeit der Freien und Hansestadt Hamburg sowie in Partnerschaft mit dem DGLR.

Quelle: airport.de

Yesterday News

Heute vor 40 Jahren
Heute vor 51 Jahren

Galerie

20180327011754 E620a597 2s
118
21.04.17
20180224211157 2087d3c1 2s
61
08.09.13
20171122154209 F95d4918 2s
103
17.09.16