neueste Beiträge

  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • MAKS 2019 Bilder

    In der Galerie sind nun alle Static MAKS 2019 Bilder abrufbar. Nun rund 150 Fotos von stehenden Flugzeugen und Hubschraubern, die Flight Bilder folgen. mehr...
  • JetJournal wünscht ein friedliches 2020!

    Zum Ende des Jahres 2019 möchten wir uns bei allen Lesern bedanken. Ihr habt uns weiter Rekordzahlen beschert, so zählen wir auf http://www.jetjournal.net aktuell ca. 400 Berichte mit knapp 3 Millionen Zugriffen seit dem letzten Umzug. In der Galerie unter mehr...
  • Demnächst: Hangar 10 Fly In, Heringsdorf 2019

    Aktuell und frisch von der Bilderplatte: Fly In Hangar 10, Heringsdorf 2019. Demnaechst hier! Auch in der Luft: FW-190A mehr...
  • 1
Die Veränderungen im europäischen Luftverkehrsmarkt setzen sich mit großem Tempo fort. Mehr und mehr übernehmen die Low Cost Carrier auf innereuropäischen Kurzstrecken die Märkte der Ferienfluggesellschaften, indem sie Freizeitreisende durch günstige Preise und direkten Vertrieb über das Internet anziehen. Die traditionellen Airlines kommen in Bedrängnis, weiteres Marktwachstum geht zu großen Teilen an die Low Cost Carrier. Auf der Mittel- und Langstrecke, also ab 3 Stunden Flugzeit, werden die Ferienflieger allerdings weiterhin vom Kunden gebraucht: Hier hat die klassische Pauschalreise immer noch eine Chance, denn über die Kooperation mit Reiseveranstaltern haben die Ferienfluggesellschaften Zugriff auf die wichtigen Hotelkapazitäten. Klassische Städtereisen und Kurzurlaube wird der Reisende künftig fast ausschließlich ohne Veranstalter und ohne Beratung im Reisebüro direkt im Internet buchen. Für die Flughäfen heißt das: Sie müssen ihre Flächenplanung flexibler gestalten und neue Konzepte abseits des klassischen Reisebuchungsgeschäfts fördern.

 

Zu diesen Ergebnissen kamen über 250 Wissenschaftler und Führungskräfte der Luftverkehrswirtschaft auf der 8. Hamburg Aviation Conference, die vom 16. bis 18. Februar in der Freien und Hansestadt stattfand.

Die internationalen Luftfahrtexperten waren sich einig darüber, dass
• sich die Pauschalreise neu definieren muss, um dem Reisenden einen Mehrwert gegenüber der Individualbuchung von Flug und Hotel zu bieten
• die Verbraucher weiterhin mit günstigen Flugpreisen rechnen können, da die Geschäftsmodelle der Fluggesellschaften sich an maximaler Effizienz orientieren
• sich die Zahl der Flugziele erhöhen, die Zahl der Abflughäfen sich aber konsolidieren wird. Gleichzeitig wird sich die Zahl der Reisen mit privatem Hintergrund erhöhen
• die traditionellen Ferienfluggesellschaften ihre Flotte vom Kurzstrecken- auf Mittel- und Langstreckenverkehr umstellen müssen, um eine profitable Nische zu behalten
• neue Marktpotenziale für günstige Reiseangebote in China und Indien erwachsen.

Die Hamburg Aviation Conference wird unter Federführung von Hamburg Airport jährlich gemeinsam veranstaltet mit der Behörde für Wirtschaft und Arbeit der Freien und Hansestadt Hamburg sowie in Partnerschaft mit dem DGLR.

Quelle: airport.de

Yesterday News

Heute vor 58 Jahren

Galerie

20180728141506 5be268e9 2s
422
07.06.18
20181223144723 Ab588c09 2s
206
29.07.18
20180322201115 795bd96c 2s
1026
30.05.17