neueste Beiträge

  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Kreis plant Ausstieg, Bund will verkaufen


Ungewisse Zukunft für Flugplatz Rechlin-Lärz - Kreis plant Ausstieg

Die Zukunft des regionalen Flugplatzes Rechlin- Lärz (Müritzkreis) ist ungewiss. Der Landkreis als größter Gesellschafter des ehemaligen Militärflugplatzes hat seine Anteile zum Jahresende 2005 gekündigt, teilte die Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft am Dienstag in Waren mit.

Der Kreistag werde an diesem Mittwoch über den Ausstieg abstimmen. Damit wolle der Kreis rund 60 000 Euro im Jahr sparen. Das 317 Hektar große Areal gehört dem Bund und soll verkauft werden.

Quelle: hsnetcom.com

Yesterday News

Heute vor 10 Jahren
Heute vor 62 Jahren

Galerie

20180401175044 A59d6a2b 2s
403
30.03.18
20190127174712 9160db10 2s
282
07.09.18
20200129121725 17b97a0d 2s
60
28.09.19