neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Zeltweg, 29. März 2005 - Weltbekannte Kunstflugstaffeln, Flugzeuge aus den großen Epochen der Luftfahrt und das dramatische "Red Bull Air Race": Am 24. und 25. Juni steigt die AirPower05 in Zeltweg. Mehr als 250.000 Zuschauer werden bei dem Spektakel erwartet.

Die alle zwei Jahre stattfindende AirPower gilt als eine der größten und besten Airshows der Welt. Keine der weltbekannten Kunstflugstaffeln – von den Frecce Tricolori aus Italien bis zur Patrulla Aguila aus Spanien – lässt es sich nehmen, an diesem Ereignis teilzunehmen.

Die Vorführungen der Teams vor der prächtigen Kulisse der obersteirischen Landschaft gelten als fliegerische Präzisionsarbeit, die das Publikum immer wieder in Staunen versetzt.

Atemberaubende Flugmanöver kann man an dem Juni-Wochenende auch von den zahlreichen Solovorführungen erwarten. Eine Stärke der AirPower05 ist die Vielfalt an Fluggeräten: Vom historischen Gerät bis zum hypermodernen Eurofighter ist alles dabei, was Rang und Flügel hat.

 

Die österreichischen Luftstreitkräfte werden neben dem Draken, den F-5 "Tiger"-Jets, den riesigen "Hercules"-Transportmaschinen und zahlreichen Fallschirmspringern auch ihre moderne "Black Hawk"-Helikopterstaffel präsentieren.

Einer der Höhepunkte wird das "Red Bull Air Race" sein. Dabei fliegen bis zu zehn Weltklasse-Piloten mit ihren Maschinen durch einen spektakulären Slalomkurs aus Kunststoffsäulen um die Wette. Das Air Race in Zeltweg ist Teil der erstmals durchgeführten Red Bull Air Race World Series, in deren Rahmen 2005 auch Rennen in Abu Dhabi, Budapest und San Francisco stattfinden.

Für die österreichischen Luftstreitkräfte gilt die AirPower05 im Jubiläumsjahr des 50-jährigen Bestehens als wichtige Leistungsschau. Kulinarium Steiermark, gastronomische Hotspots, ganztägige Kinderbetreuung und vieles mehr machen die AirPower05 zu einem Fest für die ganze Familie. Dank eines Verkehrsleitsystems ist Österreichs große Airshow auch heuer wieder stressfrei erreichbar, der Eintritt ist frei.

Weiterführende Information:
www.airpower05.at

Quelle: bundesheer.at

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren
Heute vor 74 Jahren

Galerie

20180315215120 Fce287d6 2s
958
30.05.17
20180506122709 11cda6f9 2s
1057
28.04.18
20190113201200 916c0bfb 2s
773
07.09.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.