• Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

  • SIAF 2017

    SIAF 2017

  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

neueste Beiträge

  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

    Der Flughafen Lübeck wurde vor 100 Jahren gegründet und feierte Anfang September 2017 seinen dreistelligen Geburtstag. Warum feiert man den

    mehr...
  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

    Unter den Namen Memorial Airshow hindet im Norden der Tschechischen Republik alle 2 Jahre eine kleine Airshow statt. Klein, nicht

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Zum dritten Tag der Bundeswehr wurde 2017 auch in Fassberg geladen. Typisch Lüneburger Heide ist der Fliegerhorst Fassberg an 364

    mehr...
  • Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Zu einem guten Hafengeburtstag gehört Wasser. Und Schiffe. Und Besucher. Und Hubschrauber. Warum Hubschrauber? Aktuell sind Hubschrauber die schnellste Möglichkeit

    mehr...
  • Foto Archiv MiG & Co

    Foto Archiv MiG & Co

    In unserem Foto-Archiv liegen viele Dias, die wir vor Jahren erstellt haben. Diese Bilder wurden bislang noch nicht veröffentlicht. Obwohl

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Wir arbeiten an der Zukunft

    Liebe Fans und Gäste, Im Moment erscheinen neue Inhalte verzögert auf unseren Seiten. Der Grund: wir arbeiten an der technischen Umsetzung einer neuen Galerie. Die neue Galerie wird schneller, einfacher bedienbar, schneller zu finden und deutlich größer werden. Aktuell übernehmen mehr...
  • 1
Mit dem Produktionsstart für den Flügelmittelkasten hat heute am Airbus-Standort in Nantes der Bau des ersten A380-Frachters begonnen. Dieses Ereignis markiert damit den Start der Produktion des größten zivilen Frachtflugzeugs aller Zeiten und untermauert gleichzeitig, dass das A380F-Programms genau nach Plan verläuft.

 

Der Flügelmittelkasten ist eine wichtige Großbaugruppe im Bereich der mittleren Rumpfsektion der A380F. Dieser Kasten, an dem die Tragflächen montiert werden, besteht hauptsächlich aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK) – einem Werkstoff, der sich durch sein geringes Gewicht bei gleichzeitig sehr hoher Belastbarkeit auszeichnet. Airbus hat für die Flugzeuge der A380-Familie eine ganze Reihe von High-Tech-Komponenten entwickelt, die für deren einzigartige Leistung und wirtschaftliche Vorteile gegenüber Großraumflugzeugen einer älteren Generation verantwortlich sind - und der CFK-Flügelmittelkasten ist nur ein Beispiel dafür.

Mit der beispiellosen Kapazität von 150 Tonnen Fracht, einer einzigartigen Nonstop-Reichweite von 10.400 km/5.600 nm und den niedrigsten Betriebskosten pro Kilometer unter allen Frachtern, die jemals gebaut wurden, wird die A380F künftig den neuen Maßstab auf dem Markt für Großraumfrachter setzen.

Das Flugzeug wurde in enger Zusammenarbeit mit wichtigen Fluggesellschaften entwickelt, die damit das ideale Werkzeug erhalten, um den Entwicklungen auf dem Luftfrachtsektor zu begegnen. Dieser Markt wird Prognosen zufolge in den nächsten 20 Jahren zwar ein beträchtliches jährliches Wachstum verzeichnen, wobei die Frachtindustrie jedoch aufgrund unter Preisdruck stehender Erträge und geringerer Frachtdichte niedrigere Betriebskosten pro Kilometer fordern wird – insbesondere auf den Langstreckenverbindungen mit Asien. Kein anderer bereits existierender oder heute erst geplanter Frachter kann diese Anforderungen besser erfüllen als die A380F.

Mit 27 Festbestellungen und Kaufverpflichtungen von vier Kunden hat die A380F schon heute, mehr als drei Jahre vor ihrer Indienststellung Mitte 2008, in beeindruckender Weise auf dem Markt für Langstreckenfrachtflugzeuge hoher Kapazität Einzug gehalten.

Quelle: eads.net