neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Passagiere zwischen Deutschland und Serbien/Montenegro profitieren von gemeinsamem Flugangebot und attraktiveren Preisen

14.04.2005
Lufthansa und die serbische JAT Airways werden ihre Zusammenarbeit ausweiten und am 18. April ein bilaterales Codesharing auf allen Flügen der beiden Fluggesellschaften zwischen Belgrad und Frankfurt sowie Belgrad und München einführen. Bereits seit dem Juni vergangenen Jahres besteht ein unilaterales Codesharing auf den von Lufthansa durchgeführten Flügen auf diesen Strecken.

Dank aufeinander abgestimmter Flugpläne profitieren die Kunden beider Airlines durch eine Verbesserung und Ausweitung der Reisemöglichkeiten zwischen Deutschland und Serbien/Montenegro von der Partnerschaft. Kombinierbare Tarife machen Reisen über Belgrad hinaus nach Südost-Europa beziehungsweise von Belgrad kommend über Frankfurt und München hinaus in Zukunft preislich attraktiver. Miles & More Mitglieder können künftig auf allen JAT-Flügen zwischen Deutschland und Serbien/Montenegro Meilen sammeln und einlösen.

Darüber hinaus werden die beiden Fluggesellschaften ihren Fluggästen ein nahtloses Reisen ermöglichen, indem beispielsweise Passagiere und Gepäck für den gesamten Streckenverlauf eingecheckt werden. Die Passagiere der serbischen JAT Airways werden durch die Partnerschaft über die beiden Lufthansa Drehkreuze in Frankfurt und München Zugang zum weltweiten Lufthansa Netzwerk mit 177 Destinationen in 73 Ländern erhalten. Über die Star Alliance Verbindungen stehen ihnen sogar rund 800 Ziele in 140 Ländern offen. Tickets können über Reisebüros bezogen werden sowie über die "Call Center" beider Airlines.

Bereits seit einiger Zeit nutzt JAT Airways IT-Systeme von Lufthansa Systems. Auch auf anderen Gebieten ist für die Zukunft eine Zusammenarbeit der beiden Fluggesellschaften denkbar.

JAT Airways mit Sitz in Belgrad wurde 1947 gegründet und setzt derzeit 21 Flugzeuge hauptsächlich der Muster Boeing 737 und ATR 72 ein und fliegt 39 Zielorte in Europa an. Mit 3.258 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen 2003 144 Millionen US Dollar und beförderte 1,1 Millionen Passagiere.

Deutschland ist für Serbien/Montenegro neben Italien der wichtigste Handelspartner. Bei den Importen steht Deutschland dort an erster Stelle, bei den Exporten an der zweiten.

Quelle: Deutsche Lufthansa AG

Yesterday News

Heute vor 40 Jahren
Heute vor 51 Jahren

Galerie

20180129214847 8f952ebd 2s
100
10.06.17
20180920212643 C069a480 2s
42
18.05.18
20171122154209 Fc4b9af6 2s
86
28.07.16