neueste Beiträge

  • Coming Soon: NATO Tigermeet 2018 Poznan / Poznan Airshow

    Coming Soon: NATO Tigermeet 2018 Poznan / Poznan Airshow

      Galerie: LINK

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

    Der Flughafen Lübeck wurde vor 100 Jahren gegründet und feierte Anfang September 2017 seinen dreistelligen Geburtstag. Warum feiert man den

    mehr...
  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

    Unter den Namen Memorial Airshow hindet im Norden der Tschechischen Republik alle 2 Jahre eine kleine Airshow statt. Klein, nicht

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Zum dritten Tag der Bundeswehr wurde 2017 auch in Fassberg geladen. Typisch Lüneburger Heide ist der Fliegerhorst Fassberg an 364

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
BMED hat bei Airbus sieben A321 fest in Auftrag gegeben, wobei das erste dieser Flugzeuge zur Auslieferung im Januar 2006 vorgesehen ist. Dies ist der erste Auftrag, den die Airline – ein Franchise-Partner von British Airways – direkt bei Airbus erteilt hat.

BMED betreibt seit der Gründung des Unternehmens 1994 Flugzeuge von Airbus und hat gegenwärtig drei A320 und drei A321 im Einsatz. Eine weitere A320 steht zur Auslieferung im Mai an. Die Airline mit Sitz in London-Heathrow fliegt 15 Städte im Nahen Osten, in Zentralasien und Afrika an und setzt ihre A321 dabei für einige der längsten Verbindungen ein, die mit diesem Typ geflogen werden.

 

„Wir freuen uns sehr über diese Erweiterung der BMED-Flotte zur Unterstützung unserer Wachstumspläne, die eine Verdoppelung des Geschäftsvolumens in den nächsten fünf Jahren bringen werden. Unsere Passagiere sind sehr vom hohen Komfort der Airbus A320-Familie angetan, und wir freuen uns über die Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit, die diese Flugzeuge in unseren täglichen Betrieb einbringen,“ sagte Angus Saunders Acting CEO von BMED.

Die A321 für BMED werden insgesamt 149 Passagieren Platz bieten – 31 in der Club World-Klasse (Business) und 118 in der World Traveller-Klasse (Economy). Sie erhalten V2500-Triebwerke von International Aero Engines.

„Der Auftrag von BMED unterstreicht den großen Erfolg, den die moderne Airbus A320-Familie weiterhin bei Full-Service Airlines verzeichnet – zusätzlich zu den starken Verkaufszahlen im Low-Cost-Sektor,“ sagte Noël Forgeard, President und CEO von Airbus.

Die A320-Familie von Airbus gilt als die technologisch führende Produktpalette in der Kategorie der Single-Aisle- (Standardrumpf-) Flugzeuge und zeichnet sich unter anderem durch hochentwickelte Merkmale wie kraftstoffsparende Winglets, den Einsatz gewichtssparender Kompositwerkstoffe und die Zuverlässigkeit einer modernen, wartungsfreundlichen Konstruktion aus. Sie belegt in unabhängigen Passagier- und Betreiberumfragen konsequent Spitzenränge.

Die A320-Familie ist die erfolgreichste Flugzeugfamilie der Welt: rund 185 Kunden und Betreiber – etablierte Fluglinien ebenso wie Low-Cost Carrier – haben sich für Airbus-Produkte aus dieser Palette entschieden. Airbus hat für die A320-Familie bisher Festaufträge im Umfang von fast 3.400 Flugzeugen verbucht, von denen mehr als 2.300 bereits ausgeliefert sind.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 94 Jahren

Galerie

20180301205314 Aa16e782 2s
10
02.09.17
01.03.18