neueste Beiträge

  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Vorbereitungen für NATO-Luftraumüberwachung unter deutscher Führung werden fortgesetzt.

Bereits seit April 2004 stellt die NATO die Wahrnehmung von Air Policing Aufgaben durch rotierende Verlegungen entsprechender Fähigkeiten und erfahrenem Fachpersonal der NATO-Partner in Litauen sicher. Auch die Luftwaffe wird ab dem 1. Juli 2005 wie geplant einen Beitrag zum Schutz des NATO-Luftraums unter deutscher Führung leisten.

Schon im Januar hatte eine deutsche Spezialistengruppe den Luftwaffenstützpunkt Siauliai Air Base in Nordlitauen besucht und mit den Bündnispartnern über erforderliche infrastrukturelle und organisatorische Maßnahmen gesprochen.

 

Um sich einen persönlichen Eindruck von den Vorbereitungen der Bündnispartner zu machen, waren Angehörige von Luftwaffe und Bundeswehr vom 18. bis 22. April erneut vor Ort. "Wir sind mit den Fortschritten der Litauer sehr zufrieden. Ab Juli werden wir wie geplant mit Jagdflugzeugen und Fachpersonal für die Luftraumüberwachung unseren Beitrag zum Schutz des NATO-Luftraums leisten können.", erklärte Oberstleutnant Michael Wegerich, einer der Projektoffiziere für das Air Policing über den baltischen Staaten im Luftwaffenführungskommando.

Mitte des Jahres ist es dann soweit, und die NATO-Luftraumüberwachung wird von den Niederlanden, die diese Aufgabe seit Anfang April diesen Jahres wahrnehmen, an die deutsche Luftwaffe unter Führung des Jagdgeschwaders 71 "Richthofen" (Wittmund) übergeben.

Quelle: luftwaffe.de

Yesterday News

Heute vor 14 Jahren
Heute vor 59 Jahren

Galerie

20171122154209 2821ef5c 2s
707
25.03.17
20180618204042 77021d86 2s
635
28.04.18
20180727154423 5a999921 2s
626
20.05.18