neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Inspektionsteam aus der Ukraine beim Jagdgeschwader 73 "Steinhoff"
Laage - Am 29. April 2005 überprüfte ein 9-köpfiges KSE-Inspektionsteam (KSE = Vertrag über Konventionelle Streitkräfte in Europa) der ukrainischen Streitkräfte das Jaggeschwader 73 "Steinhoff" (JG 73 "S"). Oberst Anatoliy Loyshin, Leiter der ukrainischen Delegation und seine Begleiter interessierten sich vor allem für das neue Waffensystem Eurofighter. "Laage ist der interessanteste Flugplatz der Bundeswehr, auf ihm sind die modernsten Flugzeuge Europas stationiert." sagte Oberst Loyshin, als er bei einer ersten Besprechung dem Kommodore des JG 73 "S", Oberst Günter Katz, sein Inspektionsprogramm genauer erläuterte.

 

Im KSE-Vertrag, den 1990 die Warschauer Pakt- und NATO-Staaten unterzeichneten, wurde festgelegt, welches Kräfteverhältnis für schwere konventionelle Waffensysteme zwischen den Unterzeichnerstaaten gilt. Dieses Kräfteverhältnis wird u.a. unregelmäßig durch unangekündigte Inspektionen in militärischen Einrichtungen und Anlagen überprüft. Hierbei wird kontrolliert, ob die an Personal und Waffensystemen gemeldeten Zahlen für die inspizierte Einrichtung eingehalten wurden.

Bei der in Laage durchgeführten Inspektion wurde von den Angehörigen des ukrainischen Teams festgestellt, dass alle Punkte des KSE-Vertrages erfüllt wurden. Oberst Loyshin bedankte sich bei Oberst Katz für die offene und vertrauliche Atmosphäre, in welcher der Besuch stattfand. Das ukrainische Team, das in jener Woche schon zwei weitere Einrichtungen der Bundeswehr inspiziert hatte, reiste nach der Verabschiedung beim JG 73 "S" in die Ukraine zurück.

Quelle: luftwaffe.de

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren
Heute vor 74 Jahren

Galerie

20181107205648 0be94425 2s
757
30.03.18
20190630180104 7c46af8b 2s
437
17.05.19
20181010214503 Dff0cf80 2s
1019
25.08.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.