neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Am 9. Mai wird der Luftwaffenoffizier Oberst Thomas Reiter zum letzten Mal beim Jagdbombergeschwader 38 "Friesland" in Jever die vorgeschriebenen Flugstunden zum Erhalt seiner Fluglizenz auf dem Waffensystem "Tornado" absolvieren.

Der Verband wird im Zuge des Transformationsprozesses der Bundeswehr und der damit verbundenen Stationierungsentscheidungen Ende August aufgelöst.

 

Oberst Thomas Reiter ist im Rahmen des Weltraumprogramms zur europäischen Weltraumorganisation ESA abgestellt und soll im September dieses Jahres als erster Europäer zu einer Langzeitmission auf der Internationalen Raumstation ISS aufbrechen.

Für Oberst Reiter wird dieser Flug, nach seiner Zeit auf der russischen Raumstation MIR, sein zweiter Aufenthalt im All sein.

Quelle: luftwaffe.de

Galerie

20171122154209 102f961b 2s
611
17.09.16
20180315203924 721cafe6 2s
454
02.09.17
20180107170932 8328da6b 2s
1013
06.01.18