neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Nach der Versteigerung der letzten 13 Mirages III der Schweizer Luftwaffe im vergangenen Jahr konnte nun auch der Verkauf des Ersatzmaterials geregelt werden. Eine ausländische Firma übernimmt das gesamte Material.

 

Im November 2004 wurden die letzten 13 Mirages III der Schweizer Luftwaffe versteigert. Noch vorhanden sind Triebwerke und das Ersatzmaterial-Lager der Mirage-Flotte, das sich aus rund 40 000 verschiedenen Artikeln zusammensetzt.

Nun hat armasuisse für das gesamte Mirage-Material eine Käuferin gefunden. Das Material wird durch die französische Firma Sagem für die weitere Verwendung erworben. Die Technologiegruppe verfügt über einen umfangreichen Defence-Bereich.

Die für den Export erforderlichen Bewilligungen sind erteilt worden. armasuisse hatte mit mehreren Interessenten verhandelt und schliesslich der Firma mit dem höchsten Angebot den Zuschlag erteilt. Es resultiert ein Verkaufserlös in Millionenhöhe, der für Liquidations-Aufwendungen im VBS verwendet wird.

Quelle: vbs.ch

Galerie

20171122154209 Ef679b77 2s
58
13.07.17
20171122100530 D00d553b 2s
43
30.05.17
20171122154209 Dfa349af 2s
72
16.09.16