• Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

  • SIAF 2017

    SIAF 2017

  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

neueste Beiträge

  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

    Der Flughafen Lübeck wurde vor 100 Jahren gegründet und feierte Anfang September 2017 seinen dreistelligen Geburtstag. Warum feiert man den

    mehr...
  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

    Unter den Namen Memorial Airshow hindet im Norden der Tschechischen Republik alle 2 Jahre eine kleine Airshow statt. Klein, nicht

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Zum dritten Tag der Bundeswehr wurde 2017 auch in Fassberg geladen. Typisch Lüneburger Heide ist der Fliegerhorst Fassberg an 364

    mehr...
  • Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Zu einem guten Hafengeburtstag gehört Wasser. Und Schiffe. Und Besucher. Und Hubschrauber. Warum Hubschrauber? Aktuell sind Hubschrauber die schnellste Möglichkeit

    mehr...
  • Foto Archiv MiG & Co

    Foto Archiv MiG & Co

    In unserem Foto-Archiv liegen viele Dias, die wir vor Jahren erstellt haben. Diese Bilder wurden bislang noch nicht veröffentlicht. Obwohl

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Wir arbeiten an der Zukunft

    Liebe Fans und Gäste, Im Moment erscheinen neue Inhalte verzögert auf unseren Seiten. Der Grund: wir arbeiten an der technischen Umsetzung einer neuen Galerie. Die neue Galerie wird schneller, einfacher bedienbar, schneller zu finden und deutlich größer werden. Aktuell übernehmen mehr...
  • 1
Nur zwei Monate nach dem Start von "Lufthansa Private Jet" weitet Lufthansa ihr neues Angebot aus. Ab sofort können Fluggäste, die mit Lufthansa First oder Business Class ab Frankfurt in alle Welt fliegen, mit "Lufthansa Private Jet" nach Frankfurt reisen. Ebenso können Passagiere, die mit Langstreckenflügen von Lufthansa in Frankfurt ankommen mit dem Privatjet mehr als 1.000 Flughäfen in ganz Europa erreichen. Bisher gab es diese Umsteigemöglichkeiten mit "Lufthansa Private Jet" nur in München.

Die Privatjetflüge starten und landen in Frankfurt am Flughafen Egelsbach in unmittelbarer Nachbarschaft des Flughafens Frankfurt am Main. Passagiere, die dort mit "Lufthansa Private Jet" landen, werden mit einer Limousine abgeholt und zum exklusiven Lufthansa First Class Terminal gebracht, das im Dezember 2004 eröffnet wurde. Die Transferzeit beträgt nur rund 15 bis 30 Minuten. Im Lufthansa First Class Terminal genießt der Fluggast auf einer Fläche von rund 1.800 Quadratmetern ein vielfältiges Angebot vor dem Abflug: Büros mit absoluter Privatsphäre stehen zum Arbeiten zur Verfügung.

Im Lounge-Bereich kann der Passagier entspannen, Musik hören, individuell Filme ansehen oder im Internet surfen. Im Restaurant des First Class Terminals bereiten Köche saisonal wechselnde Gerichte frisch vor den Augen des Gastes zu. Moderne und großzügig gestaltete Badezimmer mit Dusche und Badewanne sorgen für Erfrischung vor einer langen Reise. Vom First Class Terminal wird der Lufthansa-Gast per Limousine direkt über das Vorfeld zu seinem Lufthansa-Langstreckenflug gebracht. Ein nahtloser Gepäcktransfer von "Lufthansa Private Jet" zum Langstreckenflugzeug ist ebenso sichergestellt.

Passagiere, die an Bord eines Lufthansa-Langstreckenfluges in Frankfurt landen, werden von ihrem Personal Assistent direkt am Flugzeug abgeholt und zum Flughafen Egelsbach chauffiert, um dort auf "Lufthansa Private Jet" umzusteigen. Wer möchte, kann sich zuvor in einer der Lufthansa First Class Lounges im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens ausruhen oder erfrischen.

Lufthansa hat ihr neues Produkt "Lufthansa Private Jet" zum Beginn des Sommerflugplans am 29. März dieses Jahres eingeführt und erweiterte damit ihr Angebot im obersten Segment. Die Kundenreaktionen auf "Lufthansa Private Jet" sind überaus positiv - die Nachfrage höher als erwartet, so dass bereits innerhalb kürzester Zeit nun die Ausweitung des Service auf Frankfurt stattfindet.

Quelle: Deutsche Lufthansa AG, Konzernkommunikation

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren