• Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

  • SIAF 2017

    SIAF 2017

  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

neueste Beiträge

  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

    Der Flughafen Lübeck wurde vor 100 Jahren gegründet und feierte Anfang September 2017 seinen dreistelligen Geburtstag. Warum feiert man den

    mehr...
  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

    Unter den Namen Memorial Airshow hindet im Norden der Tschechischen Republik alle 2 Jahre eine kleine Airshow statt. Klein, nicht

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Zum dritten Tag der Bundeswehr wurde 2017 auch in Fassberg geladen. Typisch Lüneburger Heide ist der Fliegerhorst Fassberg an 364

    mehr...
  • Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Zu einem guten Hafengeburtstag gehört Wasser. Und Schiffe. Und Besucher. Und Hubschrauber. Warum Hubschrauber? Aktuell sind Hubschrauber die schnellste Möglichkeit

    mehr...
  • Foto Archiv MiG & Co

    Foto Archiv MiG & Co

    In unserem Foto-Archiv liegen viele Dias, die wir vor Jahren erstellt haben. Diese Bilder wurden bislang noch nicht veröffentlicht. Obwohl

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Wir arbeiten an der Zukunft

    Liebe Fans und Gäste, Im Moment erscheinen neue Inhalte verzögert auf unseren Seiten. Der Grund: wir arbeiten an der technischen Umsetzung einer neuen Galerie. Die neue Galerie wird schneller, einfacher bedienbar, schneller zu finden und deutlich größer werden. Aktuell übernehmen mehr...
  • 1
Iberia hat mit Airbus einen Vertrag über den Kauf von 30 Flugzeugen der A320-Familie geschlossen, der auch Optionen auf 49 weitere Flugzeuge vorsieht. Mit der Verkaufsunterzeichnung wurde eine bereits im Januar dieses Jahres abgegebene Kaufzusage bestätigt. Der Auftrag unterteilt sich in zehn Airbus A318, zehn A320, sieben A319 und drei A321. Die Flugzeuge werden vom zweiten Quartal 2006 an ausgeliefert und erhalten CFM56-5B-Triebwerke von CFM International. Iberia betreibt derzeit bereits eine Flotte von 107 Airbus-Flugzeugen, zu der sieben A319, 60 A320, 13 A321, 18 A340-300 und neun A360-600 zählen.

 

Die neuen Flugzeuge aus der überaus erfolgreichen Single Aisle-Familie von Airbus werden die bisher eingesetzten Standardrumpfflugzeuge einer älteren Generation ablösen, und Iberia wird damit die Vorteile der Airbus Fly-by-Wire-Familie und des einzigartigen Airbus-Kommunalitätskonzepts voll ausschöpfen: mit Flugzeugen unterschiedlicher Größe, die eine genaue Anpassung an die Erfordernisse jedes einzelnen Markts ermöglichen. Die spanische Fluggesellschaft kommt so in den Genuss maximaler Flexibilität und gesteigerter Produktivität ihrer Flugzeuge und Besatzungen.

Der Betrieb einer Flotte, die komplett aus A320-Flugzeugen der neuen Generation besteht, lässt bedeutende Kosteneinsparungen beim Crew Training, bei der Ersatzteilwirtschaft, in der Wartung und beim Treibstoffverbrauch zu. Mit konstanten oder optimierten Flottenkosten wird Iberia so einerseits besser aufgestellt sein, um auf dem Kurz- und Mittelstreckensegment mit Billigfliegern zu konkurrieren. Andererseits wird der Carrier jedoch auch ein erstklassiges Produkt für den Wettbewerb mit anderen hochwertigen Airlines bieten können.

Fernando Conte, President von Iberia, betonte, dass „Iberia mit diesem Kauf einen weiteren großen Schritt in die Zukunft macht und sich maximale Effizienz und Flexibilität bei der Flotte wie bei den Betriebskosten sichert. Dies wird es dem Unternehmen ermöglichen, im Wettbewerb sowohl unter Kosten- als auch unter Qualitätsaspekten erfolgreich zu sein und seinen Rang als eine der weltweit führenden Airlines zu behaupten.“

Dr. Gustav Humbert, President und Chief Executive Officer von Airbus, sagte: „Wir sind überaus erfreut über das Vertrauen, das Iberia mit diesem großen Neuauftrag in das Airbus-Produkt setzt, zumal die Airline mit dieser Bestellung nun zu einem reinen Airbus-Betreiber wird. Airbus ist stolz darauf, zu den herausragenden Leistungen von Iberia beizutragen und die Fluggesellschaft bei der Sicherung ihrer Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt zu unterstützen.“

Die A320-Familie von Airbus ist die erfolgreichste Flugzeugfamilie der Welt. Nahezu 2 500 Flugzeuge dieser Airbus-Typenreihe stehen heute bei mehr als 157 Betreibern auf der ganzen Welt in Dienst. Die Festbestellungen für Flugzeuge der Airbus A320-Familie belaufen sich auf 3 539 Einheiten.

Quelle: eads.net