neueste Beiträge

  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1
Konzeptstudie für GROB HALE G 600 gestartet

Nach dem erfolgreichen Debut des neuen Prototyps auf der Paris Air Show kündigte GROB Aerospace an, dass weitere mögliche neue Entwicklungskonzepte für den GROB SPn Utility Jet untersucht werden. Ein mögliches Konzept sei die GROB HALE G 600: HALE steht für High Altitude Long Endurance - ein Flugzeug speziell für ein breites Einsatzspektrum an Überwachungsmissionen in großer Höhe mit langen Einsatzzeiten.

 

Die Kombination von GROBs Erfahrung bei der Entwicklung von Höhenflugzeugen mit der Design-Plattform des neuen GROB SPn Utility Jet ist ein logischer Schritt. Der Composite-Rumpf, die Druck-Kabine, Triebwerke von Williams sowie Flügel-Rumpf-Verbindungen aus Titan eignen sich perfekt für ein Höhenflugzeug, die Ergebnisse aus der gesamten Entwicklungsarbeit könnten genutzt werden. Zudem sind bereits einige Design-Details aus den früheren Höhenflugzeugen von GROB -STRATO 1 und STRATO 2C - für den GROB SPn Utility Jet übernommen worden.

Mit einer Länge von 18,65 Metern und einer Spannweite von 35,60 Metern könnte die G 600 HALE 10.250 Kilometer weit fliegen, eine Höhe von 65.000 Fuß erreichen - bei einer Gesamtflugzeit von 17 Stunden und zwanzig Minuten. Die maximale Nutzlast läge bei 1.200 Kilogramm. Das Flugzeug könnte von einem oder zwei Piloten geflogen werden und dazu noch zwei Wissenschaftler inklusive aller Messgeräte befördern.

In einer möglichen weiteren Version G 600 HALE ER mit vergrößerter Reichweite wären auch 21.000 Kilometer Nonstop-Flug um die halbe Welt möglich - bei einer Flugzeit von 18,30 Stunden in 60.000 Fuß Höhe und einer Gesamtflugzeit von 33 Stunden. Auch optional unbemannte Versionen werden von GROB untersucht.

Die Auslegung der GROB HALE G 600 erlaubt ein breites Einsatzspektrum von Höhenforschung über Telekommunikationsaufgaben bis hin zur Überwachung und Vermessung großer Flächengebiete. Die bemannte Version eröffnet einzigartige Möglichkeiten wie die Bedienung von Missionsausrüstung, die Überwachung von Höhentests an Ausrüstung und Sensorik oder eine effiziente Vorselektierung von zu übertragenden Daten. Eine unbemannte Version könnte dank ihrem großen Rumpfvolumen auch zur Luftbetankung in großer Höhe eingesetzt werden. Die ER-Version wäre für globale Überwachungsmissionen ideal.

Ebenso wie der eng verwandte GROB SPn Utility Jet bietet die G 600 HALE exponentielle Möglichkeiten. Vorstudien wurden bei GROB Aerospace in Mattsies bereits erstellt. Ein Modell des Flugzeugs war bereits auf der Paris Air Show im GROB Chalet zu sehen.

Quelle: grob-aerospace.de

Galerie

20180218171051 7489fe60 2s
225
18.02.18
20180218154609 5b09bcd3 2s
290
17.02.18
20180213184100 A169b458 2s
312
23.06.12