neueste Beiträge

  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Papst Benedikt XVI. wird nach seinem Besuch in Deutschland am 21. August 2005 mit einem Flugzeug der Deutschen Lufthansa nach Rom zurückkehren. Nach dem Besuch des Weltjugendtags in Köln, wird der Papst am Flughafen Köln/Bonn verabschiedet und mit einer Lufthansa-Sondermaschine um 19.15 Uhr seinen Rückflug nach Rom starten.

Papst Benedikt ist nicht das erste Oberhaupt der Katholischen Kirche, das mit Lufthansa fliegt. Bereits Papst Johannes Paul II. war während und nach seinen Deutschland-Besuchen 1980, 1987und 1996 mit Lufthansa geflogen. Begleitet wird der heilige Vater während des Fluges von seiner Delegation und internationalen Journalisten.

 

Lufthansa plant für den Rückflug des heiligen Vaters eine Flugroute, die ihn über seine bayerische Heimat führen wird. Regensburg und Marktl am Inn werden dann – bei entsprechender Wetterlage – sichtbar sein.

Für kurz entschlossene Pilger, die den Papst-Besuch in Köln und den Weltjugendtag live erleben möchten, bietet Lufthansa aktuell über die Website www.lufthansa.de innerdeutsche Flüge nach Köln für nur 99 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren an. Hinzu kommen lediglich 10 Euro Lufthansa Ticket Service Charge.

Vor allem in der bayerischen Heimat des Papstes werden Köln-Flüge derzeit besonders stark gebucht. Lufthansa erhöht deshalb das Angebot erheblich und setzt auf den inzwischen 13 täglichen Flügen der Strecke München-Köln auf größere Flugzeuge.

Quelle: konzern.lufthansa.com

Galerie

20180624203036 46051ee2 2s
352
24.06.18
20180129214847 8f952ebd 2s
384
10.06.17
20180617214303 D971c94a 2s
296
28.04.18