neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Der Verteidigungs- und Haushaltausschuss des Bundestags hat die bislang umfangreichste Modernisierung der deutschen CH-53 Transporthubschrauberflotte beschlossen und genehmigt.
Das Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) hat Eurocopter im Rahmen des Programms „Sicherstellung der Einsatzbereitschaft“ (SDE) mit der Umrüstung von insgesamt 82 schweren Transporthubschraubern des Typs CH-53 beauftragt, die bis zum Jahr 2012 abgeschlossen sein soll und einer Investitionssumme von 176,6 Millionen Euro entspricht. Davon wurden in einer ersten Stufe 96,2 Millionen Euro beauftragt.

 

Mit dem Programm „Sicherstellung der Einsatzbereitschaft“ werden die durch Nutzung und Alterung auftretenden Schwachstellen im Bereich der hauptbeanspruchten Komponenten beseitigt. Zusätzlich erfolgt eine Erneuerung der inzwischen ca. 30 Jahre alten elektrischen Verkabelung. Um mit diesem Hubschrauber auch weiterhin an internationalen Einsätzen teilnehmen zu können, arbeitet die Fa. Eurocopter zusätzlich an einem Angebot zur Erneuerung der Flugführungssysteme (Autopilot) sowie einer Anpassung der Ausrüstung (Avionik). (eads.net)

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren
Heute vor 74 Jahren

Galerie

20200728201401 7bb48d3a 2s
286
29.08.19
20190306193829 5052fe6b 2s
892
08.09.18
20210203113609 E5c2a6fa 2s
162
29.04.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.