neueste Beiträge

  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • Demnächst: Poznan Airshow 2018

    Demnächst: Poznan Airshow 2018

     

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Als erste Station seiner diesjährigen Sommerreise zu Dienststellen und Truppenteilen der Bundeswehr in Süddeutschland besuchte Verteidigungsminister Dr. Peter Struck am Donnerstag das Systemunterstützungszentrum (SUZ) für Eurofighter in Manching. Minister Struck informierte sich über das SUZ und über die Zusammenarbeit zwischen Luftwaffe und EADS Militärflugzeuge am Standort. Wie die EADS mitteilte, besichtigte er im kooperativ von EADS und Luftwaffe geführten SUZ unterschiedliche Arbeitsbereiche wie die Ausbildungsstätte für Systemingenieure, Eurofighter-Prüfstände und -Analyselabors sowie das „User-Help Desk“ zur Betreuung der Flugzeuge im Flugbetrieb bei der Truppe. Der Minister, der in Begleitung einer Experten-Delegation aus seinem Hause und zahlreicher Medienvertreter aus Berlin anreiste, stellte nach Gesprächen mit zivilen und militärischen Mitarbeitern des gemeinschaftlich betriebenen Zentrums fest: „Manching ist ein hochkarätiger Standort.“

 

Johann Heitzmann, Leiter von EADS Militärflugzeuge, betonte, dass das SUZ Eurofighter eindrucksvoll bewiesen habe, dass von einer engen Kooperation Luftwaffe und EADS Militärflugzeuge profitieren. „Kurze Wege, schnelle Prozesse und der Verzicht auf Doppelaktivitäten gewährleisten den wirtschaftlichen Einsatz des Eurofighter.“ Dank seiner bereits vorhandenen kooperativen Modelle, seiner Infrastruktur und des hier aufgebauten Know-hows verfüge der Standort Manching über ideale Voraussetzungen, um sich in Zukunft zu einem Zentrum der militärischen Luftfahrt mit international tragfähigen Strukturen zu entwickeln.

Dr. Hans Scheidt von EADS Militärflugzeuge und Oberstleutnant Michael Pirang von der Luftwaffe, die gemeinsam das SUZ leiten, stellten dem Bundesminister Aufgabe und Auftrag des SUZ vor. Sie erläuterten, wie das Zentrum die bedarfsgerechte Einsatzunterstützung sowie den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb des neuen Waffensystems sicherstellt.

Quelle: eads.net

Galerie

20180323213649 5717ed3f 2s
71
30.05.17
20180323214112 E4ae31bb 2s
63
30.05.17
20171122154209 Bfe529b4 2s
49
24.06.17