neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Am Samstag, den 23.07.2005 wird das Taktische Ausbildungskommando der Luftwaffe in Goose Bay / Kanada durch den Befehlshaber des Luftwaffenführungskommandos, Generalleutnant Walter Jertz, außer Dienst gestellt. Mit einer feierlichen "Fly Out"- Zeremonie endet die Ära, in der die fliegenden Besatzungen der Luftwaffe in einer speziellen Tiefstflugausbildung geschult wurden.

Diese Fähigkeiten zum Tiefstflug haben jedoch vor dem Hintergrund der derzeitigen sicherheitspolitischen Lage sowie den geänderten Einsatzherausforderungen an fliegende Waffensysteme ihre Bedeutung weitestgehend verloren.

Die Luftwaffe beendet daher im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr ihr Engagement in Kanada, da mittlerweile die noch notwendigen Tieffluganteile effektiver und wirtschaftlicher auf andere Weise durchgeführt werden können.
Historie

Seit 1980 nutzt die Luftwaffe die besonderen geografischen und meteorologischen Gegebenheiten in der Region Labrador.

Der Flugplatz Goose Bay wurde 1941 gegründet und erreichte seine größte Bedeutung 1943, als er während des II. Weltkrieges zum größten Flugplatz der Welt avancierte. Im Zeitraum von Oktober 1942 bis September 1945 wurden hier 24.000 Flugzeuge abgefertigt.

Seit 1980 gewann Goose Bay wieder stark an Bedeutung. Deutsche, britische, italienische und niederländische Luftstreitkräfte nutzten den kanadischen Flugplatz als Tiefflugausbildungszentrum.

Quelle: luftwaffe.de

Galerie

20200502182531 279c3b97 2s
29
29.08.19
20171122154209 38e80dc1 2s
429
26.08.17
20171122154209 E391109c 2s
355
12.07.16