neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Nörvenich - Vom Donnerstag, 28. Juli bis Montag, 22. August nimmt das Jagdbombergeschwader 31 "Boelcke" mit acht Tornados an der Übung "Red Flag", Nellis AFB/USA teil.

 

Diese Übung ist fliegerisch eine der anspruchsvollsten, mit einem über die NATO hinausgehenden Teilnehmerkreis.

Aus diesem Grund werden am 26. Juli acht Tornados, die sich zur Zeit in Goose Bay, Kanada für die jährlich stattfindende Hochwertausbildung im taktischen Tiefstflug befinden, zur Nellis Air Force Base, Nevada, USA verlegt.
Insgesamt nehmen 225 Soldaten des Jagdbombergeschwaders 31 "Boelcke" an der Übung teil. Das Hauptkommando verlegt am 3. August nach Nevada, USA. Im Rahmen dieser Übung werden die Tornados des Jagdbombergeschwaders 31 "Boelcke" etwa 130 Einsätze fliegen.

Nach Abschluss der Übung wird die Rückverlegung der Tornados in zwei Etappen durchgeführt werden.
Die erste Etappe führt am Samstag, 20. August, von Nellis AFB nach Goose Bay. Nach einer Flugzeit von etwa sieben Stunden, werden die Flugzeuge Goose Bay, Kanada erreichen.

Dort werden sie von Technikern des Jagdbombergeschwaders 31 "Boelcke" empfangen und für den Weiterflug am Montag, 22. August nach Nörvenich vorbereitet, wo sie am gleichen Abend landen werden. Das übrige Kommando wird am Folgetag mit einer gecharterten Maschine nach Köln-Wahn zurückkehren.

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren
Heute vor 74 Jahren

Galerie

20191005185644 Fb0c9217 2s
462
30.08.19
20180102021955 Daf6b3dc 2s
872
27.08.17
20180527171108 C9f209b0 2s
1115
28.04.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.