neueste Beiträge

  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1
Die Erörterungstermine im Zusammenhang mit dem Planfeststellungs-verfahren "Ausbau des Verkehrsflughafens Dresden - Sanierung und Ver-
längerung der Start- und Landebahn" wurden planmäßig durchgeführt.
Ergebnisse der Erörterungstermine fließen in die Ausführungsplanung
des Airports ein.

Vom 13. bis 15.07.2005 fanden im ehemaligen Terminal 1 am Flughafen
Dresden die Erörterungstermine für das Planfeststellungsverfahren "Ausbau
des Verkehrsflughafens Dresden - Sanierung und Verlängerung der Start- und
Landebahn" statt. Unter Leitung des Regierungspräsidiums Dresden, als Plan
feststellende Behörde, konnten am 13. und 14.07.05 die Bürger ihre bereits
schriftlich eingereichten Einwendungen nochmals erläutern und
Stellungnahmen seitens des Flughafens abfordern. Am 15.07.05 wurden die
Träger Öffentlicher Belange, wie bspw. auch die Landeshauptstadt Dresden,
gehört.

Inhaltliche Schwerpunkte der Erörterungstermine bildeten die Themen Lärm-
und Umweltschutz, Hindernisfreiheit, Nachtflugbetrieb, Wertentwicklung der
Grundstücke und Beeinträchtigung während der Bauphase. Die Einwendungen
der Bürger als auch der Träger öffentlicher Belange wurden vorgetragen und
kommentiert. Dabei gab es Hinweise einzelner Bürger, die derzeit seitens
des Flughafens geprüft und ggf. in die weiteren Planungen aufgenommen
werden. Darüber hinaus wird künftig noch eine Vielzahl von persönlichen
Gesprächen mit den betroffenen Bürgern stattfinden, um deren Belange im
beiderseitigen Interesse zu klären. Insgesamt verliefen die
Erörterungstermine themenbezogen und sachlich.

Das Regierungspräsidium Dresden wird nachfolgend die Einwendungen der
Bürger und Träger Öffentlicher Belange sowie die Stellungnahmen des
Flughafens Dresden prüfen. Im Ergebnis dieser Prüfung wird dann durch die
zuständige Behörde über einen möglichen Planfeststellungsbeschluss
entschieden.

Quelle: Flughafen Dresden GmbH

Yesterday News

Galerie

20180225160638 Dc49c1d0 2s
267
18.02.18
20171219171826 Ff980aef 2s
191
09.06.17
20180624203036 46051ee2 2s
172
24.06.18