neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Die Erörterungstermine im Zusammenhang mit dem Planfeststellungs-verfahren "Ausbau des Verkehrsflughafens Dresden - Sanierung und Ver-
längerung der Start- und Landebahn" wurden planmäßig durchgeführt.
Ergebnisse der Erörterungstermine fließen in die Ausführungsplanung
des Airports ein.

Vom 13. bis 15.07.2005 fanden im ehemaligen Terminal 1 am Flughafen
Dresden die Erörterungstermine für das Planfeststellungsverfahren "Ausbau
des Verkehrsflughafens Dresden - Sanierung und Verlängerung der Start- und
Landebahn" statt. Unter Leitung des Regierungspräsidiums Dresden, als Plan
feststellende Behörde, konnten am 13. und 14.07.05 die Bürger ihre bereits
schriftlich eingereichten Einwendungen nochmals erläutern und
Stellungnahmen seitens des Flughafens abfordern. Am 15.07.05 wurden die
Träger Öffentlicher Belange, wie bspw. auch die Landeshauptstadt Dresden,
gehört.

Inhaltliche Schwerpunkte der Erörterungstermine bildeten die Themen Lärm-
und Umweltschutz, Hindernisfreiheit, Nachtflugbetrieb, Wertentwicklung der
Grundstücke und Beeinträchtigung während der Bauphase. Die Einwendungen
der Bürger als auch der Träger öffentlicher Belange wurden vorgetragen und
kommentiert. Dabei gab es Hinweise einzelner Bürger, die derzeit seitens
des Flughafens geprüft und ggf. in die weiteren Planungen aufgenommen
werden. Darüber hinaus wird künftig noch eine Vielzahl von persönlichen
Gesprächen mit den betroffenen Bürgern stattfinden, um deren Belange im
beiderseitigen Interesse zu klären. Insgesamt verliefen die
Erörterungstermine themenbezogen und sachlich.

Das Regierungspräsidium Dresden wird nachfolgend die Einwendungen der
Bürger und Träger Öffentlicher Belange sowie die Stellungnahmen des
Flughafens Dresden prüfen. Im Ergebnis dieser Prüfung wird dann durch die
zuständige Behörde über einen möglichen Planfeststellungsbeschluss
entschieden.

Quelle: Flughafen Dresden GmbH

Galerie

20190422132423 48cac5c6 2s
321
14.07.18
20180105182924 9b12d1f9 2s
1251
27.08.17
20200129120437 3e4b47ec 2s
111
28.09.19