neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
KLM Royal Dutch Airlines erhielt ihren ersten Airbus A330-200 für Langstrecken im Rahmen einer Zeremonie in Toulouse, während der das Flugzeug von Dr. Gustav Humbert, President und Chief Executive Officer von Airbus, offiziell an Leo Van Wijk, President & CEO von KLM, übergeben wurde.

Diese A330-200 ist das erste von insgesamt acht an KLM auszuliefernden Langstreckenflugzeugen, wobei KLM sechs dieser Flugzeuge direkt von Airbus erwerben wird. Alle Flugzeuge sollen in den nächsten zwei Jahren an KLM im Rahmen ihres Modernisierungsprogramms für die internationale Flotte ausgeliefert werden. Die A330-200 mit mittlerer Reichweite wird auf Nonstop-Flügen nach Nordamerika, Afrika sowie in den Nahen Osten eingesetzt. Das Flugzeug erhält eine äußerst komfortable Kabinenkonfiguration für insgesamt 251 Passagiere in zwei Klassen und ist mit CF6-80E1-Triebwerken von General Electric ausgerüstet.

 

„Mit der A330 erwerben wir ein Flugzeug, das in Bezug auf den Treibstoffverbrauch pro Passagier und die Reduzierung der Schadstoff- und Geräuschemissionen einfach ausgezeichnet ist“, sagte Leo Van Wijk während der Zeremonie. „Mit der Einführung der A330-Flugzeuge in unsere Flotte können wir Einsparungen bei den Betriebskosten hervorragend mit dem Umweltfortschritt verbinden. Vor allem aber werden unsere Kunden die komfortablere und bedeutend leisere Art des Fliegens sehr begrüßen.“

Dr. Gustav Humbert fügte hinzu: „Wir sind hoch erfreut darüber, in unserer Flugzeugfamilie für Langstrecken diejenige Airline willkommen zu heißen, die als älteste internationale Airline der Welt gilt. Im Zuge der von KLM geplanten Flottenerweiterung in den nächsten Jahren freuen wir uns auf eine lange und fruchtbare partnerschaftliche Beziehung.”

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 72 Jahren

Galerie

20180310202158 5ca06e2c 2s
362
02.09.17
20171122154209 4d2ec0dd 2s
385
17.09.16
20171122154209 De767961 2s
337
01.06.16