neueste Beiträge

  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1
Der deutsche Low-Cost-Carrier Air Berlin und ihr österreichischer Partner NIKI haben die ersten Airbus A320-Flugzeuge von insgesamt 60 bestellten Flugzeugen für Air Berlin und 10 für NIKI übernommen. Im Rahmen einer Feier am Flughafen Berlin-Tempelhof präsentieren die Airlines beide Flugzeuge der Öffentlichkeit.

Die A320 für Air Berlin und NIKI sind mit CFM56-Triebwerken von CFM International ausgerüstet. Die Flugzeuge werden künftig für Flüge zu Ferienzielen im Mittelmeerraum und auf den Kanarischen Inseln sowie innerhalb des schnell wachsenden europaweiten Euro Shuttle-Netzes beider Unternehmen eingesetzt.

Dr. Gustav Humbert, President und Chief Executive Officer von Airbus, sagte: „Es ist für uns eine ganz besondere Freude, Air Berlin in die Liste unserer Betreiber aus dem Low-Cost-Marktsegment aufnehmen zu können. Dies ist in Verbindung mit der wachsenden Airbus-Flotte von NIKI ein weiterer Beweis für die führende Rolle der A320-Familie in diesem aufstrebenden Markt. Airbus setzt sich voll dafür ein, beide Airlines auf ihrem weiteren Wachstumskurs mit A320-Flugzeugen zu unterstützen.”

 

Mit den niedrigsten Betriebskosten in ihrer Klasse und einer Kabine, die Low-Cost-Airlines kurze Abfertigungszeiten ermöglicht, hat sich die A320-Familie klar als die bevorzugte Palette von Standardrumpfflugzeugen für den Low-Cost-Markt etabliert. Gegenwärtig fliegen mehr als 430 Flugzeuge der A320-Familie bei Niedrigpreisfluglinien in aller Welt; weitere 500 stehen noch in den Airbus-Auftragsbüchern, was zwei Dritteln des Auftragsbestands in diesem Marktsegment entspricht.

Quelle: eads.net

Galerie

20171122100530 Aac27d52 2s
83
20171122154209 E56520ca 2s
144
05.06.16
20180118145033 A517dbad 2s
142
23.06.12