neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Über fünf Prozent mehr Arbeitsplätze in 2005, 100 Zulieferer aus dem Flughafenumland

18.10.05

Weiteres Beschäftigungswachstum und mehr Wirtschaftskraft für München und das Flughafenumland: Der Lufthansa-Konzern ist einer der stärksten Wirtschaftsmotoren der Region. Bis zum Ende des Jahres wird der Aviation-Konzern mehr als 350 neue Arbeitsplätze am Flughafen geschaffen haben, dazu 51 Ausbildungsstellen. „Lufthansa schafft Arbeitsplätze, und das nicht nur innerhalb des Flughafens. Wir sichern Beschäftigung bis weit in die Region hinein“, sagt Karl-Ulrich Garnadt, Konzernbeauftragter und Leiter Hubmanagement München.

So erbringen rund 100 Unternehmen aus München und dem Umland als ständige Lieferanten Leistungen für den Lufthansa-Konzern. Allein durch Aufträge der LH-Station im Terminal 2 fließen jährlich durch Zuliefererleistungen über sechs Millionen Euro nach München und in das Flughafenumland.

Bereits heute beschäftigt der Konzern am Standort 6400 Mitarbeiter. Mit dem Ausbau am Münchner Flughafen wird die Anzahl der Beschäftigten auf 10000 Arbeitskräfte ansteigen. Lufthansa ist in München mit allen seinen großen Geschäftsfeldern vertreten. Geplant ist außerdem, die Interkontinentalflotte am Standort München weiter auszubauen. Dieses würde weitere Arbeitplätze mit sich bringen: Jedes in München stationierte Langstreckenflugzeug schafft 150 Arbeitsplätze und hat die wirtschaftliche Bedeutung eines mittelständischen Unternehmens.

Von dem Wachstum am Münchner Flughafen profitieren vor allem auch die Wirtschaftsbetriebe aus dem Umland. So wurden in den ersten acht Monaten des Jahres fast 70000 Hotelübernachtungen im Auftrag der Lufthansa gebucht. Vor allem lokale Handwerksbetriebe werden mit der Instandhaltung des Terminal 2 und der Geschäfte beauftragt.

Quelle:
Deutsche Lufthansa AG
Konzernkommunikation

Galerie

20180325210955 E82c7805 2s
125
21.04.17
20171122154209 Fc4b9af6 2s
112
28.07.16
20180317160645 E17cefa5 2s
149
30.05.17