neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Die Schweizer Luftwaffe erhält am Montag auf dem Flugplatz Alpnach für ihren Einsatz in Sumatra im Zusammenhang mit dem verheerenden Tsunami von der Stiftung Pro Aero den Anerkennungspreis 2005 (Anerkennungspreis für besondere Leistungen).

 

Die TASK FORCE SUMA der Luftwaffe unterstützte in Sumatra die humanitäre Soforthilfe im Auftrag des UNO Hochkommissariats für Flüchtling (UNHCR) durch Lufttransportleistungen mit drei Helikoptern vom Typ Super Puma. Die Flugoperationen dauerten sechs Wochen und wurden am 27. Februar 2005 beendet. In dieser Zeitspanne wurden im Auftrag des UNHCR 367,9 Tonnen Hilfsgüter (Zelte, Decken, Küchenmaterial, Hausrat, Medikamente) und 2267 Personen (Obdachlose, Flüchtlinge, Spezialisten) transportiert.

Pro Aero ist eine nationale Stiftung zur Förderung der Luftfahrt. Sie wurde 1938 gegründet, als es im Vorfeld des Zweiten Weltkrieges in der Schweiz an Piloten, Fluglehrern und Flugmaterial fehlte. Seither steht die Propagierung des Fluggedankens bei der Jugend und die Förderung des fliegerischen Nachwuchses im Zentrum ihrer Tätigkeit. So führt zum Beispiel der Aero-Club der Schweiz, im Auftrag der Pro Aero, seit 1982 jährlich ein Jugendlager im Engadin durch.

Quelle:
EIDG. DEPARTMENT FÜR VERTEIDIGUNG, BEVÖLKERUNGSSCHUTZ UND SPORT
Information

Galerie

20171122154209 863d49c2 2s
54
23.06.17
20181021183957 10e3129d 2s
0
25.08.18
20171122154209 6b591352 2s
52
26.08.17