• Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

  • SIAF 2017

    SIAF 2017

  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

neueste Beiträge

  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

    Der Flughafen Lübeck wurde vor 100 Jahren gegründet und feierte Anfang September 2017 seinen dreistelligen Geburtstag. Warum feiert man den

    mehr...
  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

    Unter den Namen Memorial Airshow hindet im Norden der Tschechischen Republik alle 2 Jahre eine kleine Airshow statt. Klein, nicht

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Zum dritten Tag der Bundeswehr wurde 2017 auch in Fassberg geladen. Typisch Lüneburger Heide ist der Fliegerhorst Fassberg an 364

    mehr...
  • Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Zu einem guten Hafengeburtstag gehört Wasser. Und Schiffe. Und Besucher. Und Hubschrauber. Warum Hubschrauber? Aktuell sind Hubschrauber die schnellste Möglichkeit

    mehr...
  • Foto Archiv MiG & Co

    Foto Archiv MiG & Co

    In unserem Foto-Archiv liegen viele Dias, die wir vor Jahren erstellt haben. Diese Bilder wurden bislang noch nicht veröffentlicht. Obwohl

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Wir arbeiten an der Zukunft

    Liebe Fans und Gäste, Im Moment erscheinen neue Inhalte verzögert auf unseren Seiten. Der Grund: wir arbeiten an der technischen Umsetzung einer neuen Galerie. Die neue Galerie wird schneller, einfacher bedienbar, schneller zu finden und deutlich größer werden. Aktuell übernehmen mehr...
  • 1
PTI Panoramica läutete neue Ära in der Flughafengeschichte ein.

Mit der Aufnahme des Urlaubscharterverkehrs im November vor 10 Jahren begann
eine neue Zeitrechnung für den bis dahin durch Linienverkehr genutzten Flughafen
Rostock-Laage.

Unter dem Motto "Fliegen von zu Hause" hatte der Rostocker
Reiseveranstalter PTI Panoramica am 06. November 1995 als erstes Unternehmen mit Städtekurzreisen nach Istanbul Urlaubsflüge direkt aus Mecklenburg-Vorpommern
gewagt und damit den Grundstein für den Triumphzug des Flughafens gelegt. Über
2.000 Gäste nutzten bis zum Jahresende das damals neue Angebot in die Türkei.
Dem erfolgreichen Beispiel von PTI Panoramica folgten im Jahr darauf auch die
beiden führenden Reiseveranstalter TUI und Neckermann mit Nonstop-Flügen nach
Spanien und Tunesien. Mittlerweile sind es über 130.000 Charterpassagiere pro Jahr.

Dieser Erfolg resultiert vor allem in dem wachsenden Kreis an Reiseveranstaltern, die
Rostock-Laage in den folgenden Jahren in ihr Abflugprogramm aufnahmen. Einen
weiteren wichtigen Schritt in der Entwicklung des Ferienflugverkehrs verdankt der
Flughafen Air Berlin, die als erste Fluggesellschaft im November 2001 in Rostock-
Laage stationiert wurde und im Winter 01/02 über vier Drehkreuze 22 Destinationen
anflog. Mittlerweile werden zahlreiche beliebte Ziele im Mittelmeerraum,
Nordafrika und auf den Kanarischen Inseln bedient.

Das Segment Charterflugreisen hält mit über 80 Prozent den größten Anteil an der
Gesamtpassagierzahl des Flughafens und erwirtschaftet den größten Umsatz.
Flughafen-Geschäftsführer Bernd Blumenthal dazu: "Der Erfolg beweist, dass die
Eigeninitiative eines Unternehmers, wie die von PTI Panoramica-Geschäftsführer
Werner Maaß, durch nichts im Leben zu ersetzen ist."

Quelle: rostock-airport.de