neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Gute Nachrichten für den Standort Deutschland: Insgesamt 2.400 neue Mitarbeiter wird Lufthansa im kommenden Jahr einstellen. Das Unternehmen will vor allem im operativen Bereich wachsen und benötigt 1.420 Flugbegleiter und 220 Mitarbeiter an den Flughäfen Frankfurt und München für die Passagierbetreuung. Darüber hinaus werden im neuen Jahr 180 Pilotenschüler und 330 Auszubildende ihre Berufsausbildung bei Lufthansa beginnen. Zusätzlich bietet der Lufthansa-Konzern 250 Hochschulabsolventen und erfahrenen Akademikern in der Technik, der IT sowie in kaufmännischen Bereichen einen Einstieg ins Unternehmen. Damit zeigt Lufthansa einmal mehr, dass sie auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ein zuverlässiger und attraktiver Arbeitgeber ist. So zählt Lufthansa bei den Hochschulabsolventen zu den Top Ten der beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland.

Für die ersten der 1.420 zukünftigen Flugbegleiter beginnen die neunwöchigen Fachlehrgänge bereits im Januar. Der fliegerische Einsatz findet auf kontinentalen und interkontinentalen Strecken ab Frankfurt und München statt. Lufthansa bietet eine Vielfalt attraktiver Arbeitszeitmodelle an, so zum Beispiel auch die Möglichkeit saisonal von Mai bis Oktober zu fliegen oder in der Passagierbetreuung an den Flughäfen mit drei oder vier Arbeitstagen pro Woche zu arbeiten.

 

Die Ausbildung zum Verkehrsflugzeugführer bereitet in nur zwei Jahren mit einem anerkannt qualifizierten Programm auf einen faszinierenden Arbeitsplatz vor. Sie findet bei Lufthansa Flight Training in Bremen sowie in Phoenix/Arizona statt.

Die Bewerbung für eine der neuen Stellen bei Lufthansa erfolgt online über das Lufthansa-Karriere-Portal www.Be-Lufthansa.com . Dort finden Interessenten auch weitere Informationen zu den Qualifikationen und Einstellungsvoraussetzungen.

Quelle:
Deutsche Lufthansa AG
Konzernkommunikation

Yesterday News

Heute vor 8 Jahren

Galerie

20180319211342 597bc096 2s
114
30.05.17
20171122154209 81f15a0a 2s
100
01.06.16
20171122154209 E127f767 2s
184
11.06.16