neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Der Standort Fürstenfeldbruck öffnet seine Tore für Besucher. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Luftwaffe veranstaltet der Standort am 31. März und 1. April den "Tag der Luftwaffe". Die Veranstaltung beginnt gegen 10:30 Uhr mit einem Platzkonzert auf dem Viehmarkt.

Anschließend, um 15:00 Uhr, können die Besucher zusehen, wie der Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Klaus-Peter Stieglitz einen Kranz auf dem Luftwaffenehrenmal niederlegt. Höhepunkt des ersten Festtages wird der Große Zapfenstreich gegen 21:00 Uhr vor der Klosterkirche in Fürstenfeldbruck sein.

Fliegerhorst Fürstenfeldbruck stellt sich vor

Der zweite Festtag steht unter dem Motto "Unser Fliegerhorst heute". Von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, sich über die zehn Dienststellen des Fliegerhorstes zu informieren. Unter anderem stellen sich die Offizierschule der Luftwaffe, das Kommando der 1. Luftwaffendivision, das Flugmedizinische Institut, sowie die Standortfeuerwehr vor. Neben den Standortdienststellen nehmen auch Verbände und Unternehmen, wie zum Beispiel der Allgemeine Deutsche Automobilclub (ADAC) und das Technische Hilfswerk (THW) an der Veranstaltung teil. Eine besondere Attraktion auf dem Fliegerhorst ist außerdem die Ausstellung der größten Waffensysteme der Luftwaffe.

Zum finalen Abschluss des Festakts ist ein Hallenfest geplant. Alle Besucher sind eingeladen, den "Tag der Luftwaffe" mit Musik und Getränken ausklingen zu lassen.

Quelle: luftwaffe.de

Galerie

20171122154209 8e4135a3 2s
507
17.09.16
20171122154209 Dc607b7a 2s
468
17.09.16
20180915190917 937637b4 2s
562
18.05.18