neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Nach den massiven Schneefällen, die das gesamte Wochenende über für Beeinträchtigungen im Flugverkehr von und nach München gesorgt haben, beginnt sich der Verkehr seit Sonntag Nachmittag wieder zu normalisieren. Insgesamt 90 Flüge von und nach München sind am Sonntag von den Luftverkehrsgesellschaften annulliert worden. Bei über 120 Flügen kam es zu Verspätungen von 60 Minuten oder mehr.

Der Winterdienst des Münchner Flughafens war mit rund 140 Mitarbeitern und ebenso viel Einsatzfahrzeugen seit Beginn der massiven Schneefälle auf den Vorfeldern, Rollwegen und Startbahnen des Münchner Airports unterwegs, um die enormen Schneemassen zu beseitigen. Erschwert wurde die Verkehrsabwicklung durch die Sperrung der südlichen Start- und Landebahn, die am Samstag Abend erfolgte, nachdem ein Airbus A 310 der Siberia Airlines etwa 200 Meter nach dem Beginn des Startvorgangs aus bisher nicht bekannter Ursache von der Bahn abgekommen und auf die unbefestigte Fläche neben der Bahn gerollt war. Die 175 Insassen der Maschine, die auf dem Weg nach Moskau waren, kamen dabei nicht zu Schaden. Sie konnten heute Nachmittag mit einer Ersatzmaschine zu ihrem Reiseziel gebracht werden.

Allen Reisenden, die heute von München abfliegen, wird empfohlen, sich per Internet (www.munich-airport.de), Videotext oder telefonisch (0 89 / 975-21 3 13) zu informieren, ob ihr Flug von Annullierungen oder Verspätungen betroffen ist. Auch aufgrund der teilweise stark erschwerten Anreise sollten die Passagiere auf alle Fälle ausreichend Zeit für den Weg zum Airport einplanen.

Quelle: munich-airport.de

Galerie

20180425204736 E0477ccd 2s
102
13.07.17
20180617215449 6c6772a5 2s
107
28.04.18
20180909202232 Ea2922e5 2s
46
18.05.18