neueste Beiträge

  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Lufthansa Flight Training in Frankfurt Wirklichkeit. Das Tochterunternehmen der Deutschen Lufthansa AG investiert in einen eigenen Airbus-A380-Simulator. Auf dem High-Tech-Simulator werden ab Anfang 2008 nicht nur erfahrene Lufthansa Piloten für ihren ersten A380-Flug ausgebildet, im Fokus hat die Lufthansa Flight Training zukünftig auch angehende A380-Piloten anderer Airlines.

Der beim europäischen Hersteller Thales bestellte Simulator ermöglicht es, mittels eines ausgefeilten, hydraulischen Bewegungssystems, wirklichkeitsnahen Sichtprojektionen, einer perfekt imitierten Geräuschkulisse und nicht zuletzt durch ein komplettes A380-Cockpit verschiedenste Flugsituationen originalgetreu nachzubilden. Beim Training „auf Flughöhe Null“ verbrauchen die Piloten dabei nur ein 135tel der Energie, die normalerweise bei einem realen Trainingsflug notwendig ist. Zudem ist der simulierte Flug komplett emissionsfrei.

 

„Der Simulator wird elementarer Bestandteil der Ausbildung und des unterjährigen Trainings der A380-Piloten“, so der Projektleiter der Lufthansa Flight Training, Nicolas Escherich. „Mit der Investition im zweistelligen Millionenbereich positionieren wir uns in einem weltweiten Zukunftsmarkt.“

Die Lufthansa Flight Training betreibt heute 32 Flugsimulatoren für 20 verschiedene Flugzeugmuster. Neben Lufthansa greifen über 100 weitere Airlines auf das Angebot des Unternehmens zurück. Allein 2005 verbrachten Piloten über 120 000 Stunden in den anspruchsvollen Trainingsgeräten.

Quelle:
Lufthansa Flight Training GmbH
Unternehmenskommunikation

Galerie

20180301210435 C561261b 2s
324
02.09.17
20180617214302 560cac96 2s
342
28.04.18
20180328182939 7790fdca 2s
192
13.07.17