neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Lufthansa Flight Training in Frankfurt Wirklichkeit. Das Tochterunternehmen der Deutschen Lufthansa AG investiert in einen eigenen Airbus-A380-Simulator. Auf dem High-Tech-Simulator werden ab Anfang 2008 nicht nur erfahrene Lufthansa Piloten für ihren ersten A380-Flug ausgebildet, im Fokus hat die Lufthansa Flight Training zukünftig auch angehende A380-Piloten anderer Airlines.

Der beim europäischen Hersteller Thales bestellte Simulator ermöglicht es, mittels eines ausgefeilten, hydraulischen Bewegungssystems, wirklichkeitsnahen Sichtprojektionen, einer perfekt imitierten Geräuschkulisse und nicht zuletzt durch ein komplettes A380-Cockpit verschiedenste Flugsituationen originalgetreu nachzubilden. Beim Training „auf Flughöhe Null“ verbrauchen die Piloten dabei nur ein 135tel der Energie, die normalerweise bei einem realen Trainingsflug notwendig ist. Zudem ist der simulierte Flug komplett emissionsfrei.

 

„Der Simulator wird elementarer Bestandteil der Ausbildung und des unterjährigen Trainings der A380-Piloten“, so der Projektleiter der Lufthansa Flight Training, Nicolas Escherich. „Mit der Investition im zweistelligen Millionenbereich positionieren wir uns in einem weltweiten Zukunftsmarkt.“

Die Lufthansa Flight Training betreibt heute 32 Flugsimulatoren für 20 verschiedene Flugzeugmuster. Neben Lufthansa greifen über 100 weitere Airlines auf das Angebot des Unternehmens zurück. Allein 2005 verbrachten Piloten über 120 000 Stunden in den anspruchsvollen Trainingsgeräten.

Quelle:
Lufthansa Flight Training GmbH
Unternehmenskommunikation

Yesterday News

Heute vor 40 Jahren
Heute vor 51 Jahren

Galerie

20180425205917 5422ac2b 2s
92
13.07.17
20180101210043 E4f0f85c 2s
56
27.08.17
20180107170415 C54ecb05 2s
155
06.01.18