neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Mehr Flüge nach Amerika, Westeuropa und Richtung Osten

Neue Business Class nach Südostasien und Australien 

Die Highlights des Sommerflugplans 2006 im Überblick

„Einmal mehr steht der Sommerflugplan im Zeichen einer selektiven Expansion im Rahmen unseres Drei-Säulen-Transferkonzepts Richtung Osten – mit neuen Zielen in Osteuropa und mehr Flügen auch in die Levante und nach China. Erhöht wird auch die Zahl der Flüge nach Nordamerika und in westeuropäische Märkte“, erläuterte Vorstandsdirektor Dr. Josef E. Burger Details der  Angebotserweiterung. Richtung Ost- und Südosteuropa bieten wir – der dynamischen wirtschaftlichen Entwicklung angepasst – mittlerweile flächendeckende Flugprogramme in die Ukraine, nach Rumänien und am Balkan. Im Langstreckenverkehr stärken wir das Drehkreuz des Vienna International Airports. Richtung Ferner Osten werden in der dynamisch expandierenden VR China Beijing und Shanghai künftig täglich angeflogen. Der Vienna International Airport genießt damit gegenüber anderen Konkurrenz-Airports einen entscheidenden Vorteil. Ebenso wie mit unserer Direktverbindung über Südostasien nach Australien auf der wir diesen Sommer unsere neue Business Class einführen werden.“

44 Destinationen in Osteuropa
Mit Jekaterinburg in Russland, Donetsk in der Ukraine, Iasi und Sibiu in Rumänien, Pecs in Ungarn und Ostrava in der Tschechischen Republik erschließt die Austrian Airlines Group im Sommerflugplan gleich sechs weitere wichtige Regionen in Zentral- und Osteuropa und baut damit ihre Rolle als der paneuropäische Marktleader in diesem Bereich weiter aus. Das Osteuropa-Streckennetz umfasst damit 44 Destinationen in 23 Ländern. Darüber hinaus werden die Linienflüge in bestehende Destinationen verstärkt: Nach Kiew (bis zu viermal täglich), Riga (11x wöchentlich), Odessa (10x wöchentlich) Chisinau (10x wöchentlich), Kharkiv (täglich), Varna (9x wöchentlich), L´viv/Lemberg (6x wöchentlich) und Krasnodar (4x wöchentlich). Sibiu und Cluj werden jeweils nonstop,  Sibiu und Odessa nunmehr mit Austrian-Flugzeugen angeflogen. Mehr Flüge als im Sommer 2005 sind auch nach Dubrovnik, Split und Podgorica vorgesehen. In Zusammenarbeit mit Croatia Airlines werden Austrian Code Share-Flüge via Zagreb auch nach Pula und Zadar angeboten.

China und Amerika – neue Business Class nach Südostasien und Australien
Im Langstreckenverkehr werden im Ferner Osten Beijing und Shanghai künftig täglich angeflogen. Nach Australien und Südostasien werden im Laufe des Sommerflugplans auf den sechs Flügen pro Woche nach Kuala Lumpur und Sydney und den drei Frequenzen nach Singapore und Melbourne die ersten Boeing 777 mit der neuen Business Class eingesetzt. Tägliche Flüge werden nach Bangkok und Delhi angeboten, sechsmal pro Woche fliegt die Austrian Airlines Group nach Tokio und fünfmal nach Mumbai (Bombay). Einmal pro Woche werden die Urlaubsziele Colombo und Male sowie nonstop Kathmandu in Nepal angeflogen. 

Richtung Nordamerika wird New York in der Hochsaison um zusätzlich fünf wöchentliche Flüge auf insgesamt zwölf Verbindungen pro Woche verstärkt. Toronto wird im Sommer täglich angeflogen, unverändert tägliche Flüge gibt es auch nach Washington.

Mehr Flüge nach Westeuropa, Skandinavien und Griechenland
Im Linienverkehr mit Westeuropa, Skandinavien und Griechenland werden die Flüge nach Athen, Barcelona, Helsinki, Kopenhagen, Lyon, München und Oslo verstärkt. Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens, wird künftig zweimal täglich mit Wien verbunden. Zum täglichen Flugangebot nach Athen kommen in der Hochsaison pro Woche drei weitere Flüge. Mehr Flüge werden nach Kopenhagen (bis zu 4x täglich) sowie nach Helsinki, Göteborg und Oslo (je 2x täglich) geführt. Das Feinschmecker El Dorado Lyon ist bis zu dreimal täglich mit Wien verbunden. Mit einem zusätzlichen Austrian-Flug Wien-München-Wien wird das Angebot zwischen den beiden Nachbarstädten gemeinsam mit Star-Partner Lufthansa auf bis zu acht tägliche Frequenzen aufgestockt.

Levante und Mittlerer Osten
Nach Tel Aviv werden im Sommerprogramm zwei tägliche Flüge angeboten, die Urlaubsdestination Larnaca auf Zypern wird täglich angeflogen. Aufgrund der starken Nachfrage wird Dubai erstmals auch während der Sommersaison täglich außer Samstag von Wien aus angeflogen.

Quelle: aua.com

Galerie

20171221162302 Cbc35c40 2s
122
12.07.17
20181026194615 C6519d99 2s
30
25.08.18
20171122154209 937aad91 2s
201
28.07.16