neueste Beiträge

  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1
Ein deutsches Joint-Venture der russischen Frachtfluggesellschaft Wolga-Dnjepr und des ukrainischen Flugzeugherstellers Antonow hat eine Ausschreibung der Nato für Transportflüge gewonnen.

Der Vertrag über zunächst drei Jahre sieht vor, dass zwei An-124-Frachter ständig in Leipzig stationiert sein werden. Vier weitere Maschinen des gleichen Typs können zusätzlich angefordert werden. Die Crews sollen dabei paritätisch aus der Ukraine und Russland kommen.

Der Auftrag der NATO an die in Deutschland registrierte „Ruslan Salis GmbH“ dürfte nach Einschätzung von Branchenkennern etwa einen Umfang von 650 Millionen Euro haben, schreibt der „Kommersant“. Mit der Auschreibung suchte das Militärbündnis Luftfrachtkapazitäten, bis etwa ab 2009 das eigene neue Frachtflugzeug Airbus A400 M zur Verfügung steht. Solange müssen die bauchigen und bis zu 120 Tonnen Fracht schleppenden Antonows die durch immer mehr internationale Einsätze entstandenen logistischen Lücken bei der Nato füllen.

Schon bisher wurden von der Nato wie auch zivilen westlichen Auftraggebern die Dienste russischer oder ukrainischer Halter der weltweit einmaligen An-124 „Ruslan“ oft in Anspruch genommen. Meist handelt es sich dabei aber nur um Charterungen für einzelne Transportflüge und nicht um eine Daueranmietung.

Galerie

20180610173227 28ad2719 2s
203
28.04.18
20180222203012 5b09bfb0 2s
126
08.09.13
20180812150640 B01ad57a 2s
167
18.05.18