neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Lufthansa ist weiter auf Wachstumskurs. Nachdem im vergangenen Jahr mit 51,3 Millionen Fluggästen ein neuer Passagierrekord erzielt wurde, hielt das Wachstum auch in den ersten drei Monaten des Jahres an. Die Lufthansa Passage Airlines begrüßten 11,4 Millionen Fluggäste an Bord, 2,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Da die verkauften Sitzkilometer mit einem Plus von 1,0 Prozent etwas schwächer anstiegen als das Angebot (+3,1 Prozent), sank der Sitzladefaktor um 1,5 Prozentpunkte auf 71,8 Prozent.

Die von Lufthansa Cargo beförderte Menge an Fracht und Post sank im Vorjahresvergleich leicht auf 410.000 Tonnen. Obwohl die angebotene Kapazität um 3,4 Prozent abnahm, konnte Lufthansa Cargo den Verkauf um 1,1 Prozent erhöhen. Der Frachtnutzladefaktor verbesserte sich so um 3,1 Prozentpunkte auf 68,3 Prozent.

Die Gesamtauslastung der Passagier- und Frachtflugzeuge stieg im ersten Quartal um 0,5 Prozentpunkte auf 70,3 Prozent. Das wirtschaftliche Ergebnis des Lufthansa Konzerns für die ersten drei Monate wird am 11. Mai 2006 veröffentlicht und ist unter www.lufthansa-financials.com abrufbar.

Quelle: konzern.lufthansa.com

Galerie

20180909200424 358e387b 2s
403
18.05.18
20181026194615 C6519d99 2s
336
25.08.18
20191207175816 C3376907 2s
92
30.08.19