neueste Beiträge

  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1
Nachdem der Rohölpreis in den letzten Tagen neue Rekordstände erreicht hat, reagiert Lufthansa auf die drastisch gestiegenen Preise und passt ihren Treibstoffzuschlag für interkontinentale Flüge um zehn Euro an. Damit beträgt der Zuschlag für Langstreckentickets ab dem Verkaufsdatum 5. Mai 62 Euro pro Streckenabschnitt. Für Flugtickets, die bis zum 5. Mai ausgestellt werden, gelten die bisherigen Zuschläge. Für innerdeutsche und innereuropäische Flugtickets ändert sich nichts. Hier beträgt der Zuschlag unverändert zwölf Euro pro Streckenabschnitt.

Lufthansa ist aufgrund ihrer vorausschauenden Treibstoffpolitik (Fuel Hedging) und ihrer Treibstoff sparenden, modernen Flotte gegenüber Wettbewerbern in einer relativ besseren Situation. Dennoch belastet der permanent gestiegene Ölpreis die Aufwandsseite der Fluggesellschaft. Lufthansa beobachtet den Ölpreis kontinuierlich und wird die erneute Anpassung so lange in Kraft belassen, bis sich der Treibstoffpreis auf dem Rohölmarkt wieder auf einem stabilen Niveau einpendelt.

Quelle: konzern.lufthansa.com

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren
Heute vor 12 Jahren

Galerie

20181028161106 50387a88 2s
113
18.02.18
20180910205241 22e9a22b 2s
142
18.05.18
20190416202533 361f66f5 2s
2
19.05.18