neueste Beiträge

  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die dba reagiert auf die Rekordstände der Weltmarktpreise für Rohöl und Kerosin: Ab dem 2. Mai 2006 erhöht die Fluggesellschaft auf allen Flügen ihren Kerosin-Zuschlag um 5 Euro auf insgesamt 17 Euro pro Streckenabschnitt; seit September 2005 lag dieser bei 12 Euro pro Strecke. Der neue Zuschlag gilt für alle dba-Flüge, ob innerdeutsch oder international, sowie ausschließlich für Buchungen, die ab dem 2. Mai getätigt werden.

Nachdem die Rohöl-Preise im April 2006 auf ein neues Rekordniveau gestiegen sind, ist auch für die dba der erhöhte Zuschlag nicht mehr vermeidbar. Der Kerosin-Zuschlag der dba ist zeitlich begrenzt – sobald es aufgrund der Ölpreis-Entwicklung möglich ist, wird die dba auf diesen Aufpreis wieder verzichten oder ihn verringern.

Quelle: flydba.com

Yesterday News

Heute vor 32 Jahren

Galerie

20171122154209 Fd6e40c2 2s
584
28.07.16
20190223182957 E61f0e56 2s
359
08.09.18
20200122212719 41f4d507 2s
195
28.09.19