neueste Beiträge

  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • MAKS 2019 Bilder

    In der Galerie sind nun alle Static MAKS 2019 Bilder abrufbar. Nun rund 150 Fotos von stehenden Flugzeugen und Hubschraubern, die Flight Bilder folgen. mehr...
  • JetJournal wünscht ein friedliches 2020!

    Zum Ende des Jahres 2019 möchten wir uns bei allen Lesern bedanken. Ihr habt uns weiter Rekordzahlen beschert, so zählen wir auf http://www.jetjournal.net aktuell ca. 400 Berichte mit knapp 3 Millionen Zugriffen seit dem letzten Umzug. In der Galerie unter mehr...
  • Demnächst: Hangar 10 Fly In, Heringsdorf 2019

    Aktuell und frisch von der Bilderplatte: Fly In Hangar 10, Heringsdorf 2019. Demnaechst hier! Auch in der Luft: FW-190A mehr...
  • 1
Großübung ELITE 2006 im Zeitraum vom 04. Mai bis 18. Mai 2006.

Bei dieser größten Luftwaffenübung "ELITE 2006" (Electronic Warfare Live Training Exercise) in Deutschland trainieren 25 Teilnehmernationen ab dem 04. Mai 2006 auf dem Truppenübungsplatz Heuberg. Von verschiedenen Luftwaffenstandorten im Bundesgebiet werden über 70 Jagdflugzeuge, Jagdbomber, Hubschrauber und Transportflugzeuge das Übungsgebiet anfliegen.

Im Übungsgebiet kommen 10 verschiedene Flugabwehrsysteme zum Einsatz. Über 3000 Soldatinnen und Soldaten sind in ELITE eingebunden, davon allein etwa 1700 auf dem Truppenübungsplatz. Die anderen verteilen sich auf die beteiligten Fliegerhorste in Lechfeld, Penzing, Manching und Laupheim.

Hauptziele der Übung sind:

  • das Training unter realen Einsatzbedingungen mit Schwerpunkt elektroni-scher Störmaßnahmen,
  • die Optimierung und die Weiterentwicklung taktischer Verfahren sowie der Durchsetzungs- und Überlebensfähigkeit,
  • die Vertiefung der internationalen Zusammenarbeit und
  • die Aus- und Weiterbildung der fliegenden Besatzungen, der Flugabwehrkräf-te und des Führungspersonals.

Die Übungseinsätze werden von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08:30 Uhr bis ca. 12:30 Uhr und von 13:30 Uhr bis etwa 18:30 Uhr geflogen. Am Freitag wird der Flugbetrieb mittags beendet. An den Wochenenden findet kein Flugbetrieb statt.

Privatpiloten können sich vor Antritt des Fluges über die sicherheitsrelevanten Vor-gaben für den Flugverkehr in den entsprechenden Luftfahrtveröffentlichungen zur Übung "ELITE 2006" informieren. http://www.comil.de/elite/index.htm

Für die während der Übung auftretenden Beeinträchtigungen bittet die Luftwaffe die Bewohner der betroffenen Gebiete um Verständnis.

Anfragen der Öffentlichkeit beantwortet das kostenfreie Bürgertelefon des Luftwaffenamtes - Abteilung Flugbetrieb:

Telefon: 0800 8620 730
Quelle: luftwaffe.de

Yesterday News

Heute vor 10 Jahren
Heute vor 47 Jahren
Heute vor 79 Jahren

Galerie

20190113202835 8bdcee86 2s
192
07.09.18
20191221202957 B9931666 2s
30
30.08.19
20180527164212 Dc2080f0 2s
267
28.04.18